Seiteninhalt

Notfallmeldestellen & Wärmeinseln

Bei Großschadensereignissen können auch die üblichen Kommunikationswege unterbrochen sein, beispielsweise durch Überlastung oder einen kompletten Ausfall. Wie dennoch eine Notfallhilfe funktionieren kann, erfahren Sie im Folgenden.

Notfallmeldestellen

Bei einem großflächigen Stromausfall oder dem Ausfall des Telefonnetzes (Festnetz und Mobilfunk) werden zehn Notfallmeldestellen eingerichtet. Diese verteilen sich auf die Kernstadt und die Ortsbezirke. Hier werden Hilfegesuche angenommen und weitergeleitet. Die Örtlichkeiten entnehmen Sie bitte der folgenden Auflistung:

Kernstadt 1
Saalbau,
Bahnhofstraße 1


Kernstadt 2
Turnhallen Schulzentrum Böbig,
Landwehrstraße 20


Diedesfeld und Hambach
Feuerwehr-Gerätehaus Süd,
Hambach, Diedesfelder Weg 94


Duttweiler
Feuerwehr-Gerätehaus,
Dudostraße 37


Geinsheim
Feuerwehr-Gerätehaus,
Geitherstraße 4


Gimmeldingen
Feuerwehr-Gerätehaus,
Tiefenweg 20


Haardt
Feuerwehr-Gerätehaus,
Mandelring 94


Königsbach
Feuerwehr-Gerätehaus,
Hirschhornring 29


Lachen-Speyerdorf
Feuerwehr-Gerätehaus,
Bauerndoktor-Gros-Straße 48


Mußbach
Feuerwehr-Gerätehaus,
Hermann-Löns-Straße 4


Wärmeinseln

Fallen großflächig und längerfristig Heizungen in der Kernstadt und in den Ortsbezirken aufgrund einer Gasmangellage aus, werden acht „Wärmeinseln“ eingerichtet. Diese können von bedürftigen Menschen, die sich ansonsten in kalten Gebäuden aufhalten müssten, stundenweise aufgesucht werden. Verpflegung (außer Heißgetränke) und Übernachtungsmöglichkeiten sind hier nicht vorgesehen. Die beheizten Räume sind bei Bedarf täglich von 7 bis 21 Uhr geöffnet.

Mitgebracht werden sollte:

  • Personalausweis
  • Krankenkassenkarte
  • Tasse für heiße Getränke
  • Beschäftigungsmöglichkeiten wie Buch oder Spiel

Alle Wärmeinseln in Neustadt an der Weinstraße

  • Kernstadt 1: Saalbau, Bahnhofstraße 1
  • Kernstadt 2: Turnhallen Schulzentrum Böbig, Landwehrstraße 20
  • Diedesfeld: Turnhalle Albert-Finck-Schule, Hambach, Horstweg 21
  • Duttweiler: Festhalle Duttweiler, Am Falltor 8
  • Geinsheim: Festhalle Geinsheim, Storchengasse 22
  • Gimmeldingen: Meerspinnhalle Gimmeldingen, Peter-Koch-Straße 64
  • Haardt: Turnhallen Schulzentrum Böbig, Landwehrstraße 20
  • Hambach: Turnhalle Albert-Finck-Schule, Horstweg 21
  • Königsbach: Meerspinnhalle Gimmeldingen, Peter-Koch-Straße 64
  • Lachen-Speyerdorf: Alte Turnhalle (Kulturhalle), Karl-Ohler-Straße 23 a
  • Mußbach: Grundschule, Turnhalle, Schulstraße 12