Seiteninhalt

Aktuelle Mitteilungen zu unseren Partnerstädten

12.12.2023
Besuch aus der Ukraine im Dezember 2023
Vergangene Woche besuchten 24 Jugendliche und acht Erwachsene aus Mukatschewo auf Einladung der Protestantischen Kirchengemeinde Lachen-Speyerdorf in Kooperation mit der Stadtverwaltung unsere Stadt. Mit dabei war auch die stellvertretende Bürgermeisterin der westukrainischen Stadt, Julia Taips.
Mehr
04.10.2023
Rathaus von Mukatschewo in der Ukraine
In Lachen-Speyerdorf wird wieder für die Ukraine gesammelt. Mitglieder des Arbeitskreises Ukraine-Pfalz der protestantischen Landeskirche, der protestantische Kirchengemeinde Lachen-Speyerdorf und der Evangelische Gemeinschaft Lachen-Speyerdorf nehmen vom 9. bis 13. Oktober täglich zwischen 18 und 19 Uhr in der Halle hinter dem Lidl-Markt Spenden an, die Ende des Monats in die westukrainische Stadt Mukatschewo gebracht werden. Mehr
29.09.2023
Am Samstagnachmittag zog der Umzug der 40 Bruderschaften, die aus ganz Frankreich angereist waren, in festlicher Stimmung durch das Stadtzentrum.
Kürzlich reiste der Freundeskreis Mâcon unseres Partnerschaftskomitees mit der Partnerschaftsbeauftragten Petra Koch und Mitgliedern der Weinbruderschaft auf Einladung der Waffelbruderschaft Mâcon in die Partnerstadt und wurde herzlich empfangen. Mehr
03.08.2023
OB Marc Weigel (re.) spricht in Mukatschewo mit Bürgermeister Andrij Baloha (li.) und Vize-Bürgermeisterin Julia Taips, Vitalija Kabazij übersetzt.
Obwohl seit 16 Monaten der Krieg in der Ukraine tobt, ist er für viele Menschen in Deutschland weit weg. Dabei hat er auch auf Neustadt Auswirkungen, denn über 600 Vertriebene leben in der Stadt, darunter 160 schulpflichtige Kinder. Eine große Aufgabe auch für Neustadt. Mehr
03.07.2023
Weintage in Wernigerode
Von Freitag, 30. Juni bis Sonntag, 02. Juli 2023, feierten die Wernigeröder mit großer Begeisterung auf dem historischen Marktplatz die Neustadter Weintage. Sechs Neustadter Winzerbetriebe und die Winzergenossenschaft Hambacher Schloss präsentierten ihren Wein bei einem bunten Rahmenprogramm mit Livemusik und Preisrätsel. Mehr
30.06.2023
Label FrancÉducation
Als erste und bisher einzige Schule in Rheinland-Pfalz wurde das Leibniz-Gymnasium vom „Ministère français de l’Europe et des Affaires étrangères“ in Paris mit dem Label „FrancÉducation“ ausgezeichnet. In einer offiziellen Feierstunde am 26. Juni überreichte Sylvain Thollon, Leiter des Institut Français Mainz, Schulleiter Ulf Boeckmann die Zertifizierungsurkunde. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße gratuliert zur Auszeichnung. Mehr
18.05.2023
Austausch Erasmus 2023 © Stadtverwaltung
Vom 15. bis 19. Mai 2023 sind 45 Jugendliche, begleitet von zehn Lehrern aus Slowenien, Spanien und Portugal im Rahmen eines Austauschs unter dem Motto H.E.L.P. (Help the Environment Love the Planet) in Neustadt an der Weinstraße zu Gast. Die Partnerschule aus Neustadt ist die Georg-von-Neumayer Realschule plus. Mehr
27.04.2023
Schüleraustausch Macon © Stadtverwaltung
Nach vier Jahren pandemiebedingter Pause wurde im Oktober 2022 der Schüleraustausch zwischen dem Collège Pasteur und dem Käthe-Kollwitz-Gymnasium wiederaufgenommen. Diese freundschaftliche Beziehung zwischen den beiden Schulen besteht seit dem Jahr 2005. Mehr
16.03.2023
Empfang Auszubildendenaustausch BBS-Lycée Cassin © Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße
Vom 11. bis 24. März 2023 sind zehn Jugendliche, begleitet von zwei Lehrern aus Mâcon, im Rahmen eines zweiwöchigen Betriebspraktikums von Erasmus+ in Neustadt an der Weinstraße zu Gast. Organisiert wird der Auszubildendenaustausch von der Berufsbildenden Schule Neustadt und dem Lycée René Cassin in Mâcon. Die Aktion findet erstmals statt. Mehr
15.03.2023
Ukraine_helfende Hände
Neustadt an der Weinstraße und die westukrainische Stadt Mukatschewo gehen eine Solidaritätspartnerschaft ein. Der Stadtrat hat die Verwaltung in seiner Sitzung am Dienstagabend damit beauftragt, einen entsprechenden Vertrag mit Mukatschewo zu schließen. Die Partnerschaft ist zunächst auf die Dauer des Krieges befristet. Mehr
08.03.2023
Erdbebenhilfe © TKS GmbH
Seit der Eröffnung sind auf dem städtischen Spendenkonto für die Erdbebenhilfe bereits mehr als 33.000 Euro eingegangen. Dies zeigt, dass die Hilfsbereitschaft in Neustadt an der Weinstraße nach wie vor hoch ist. Das Geld wird an die türkische Partnerstadt Mersin-Yenişehir zur Unterstützung der dort laufenden Hilfsmaßnahmen weitergeleitet. Mehr
16.11.2020
25 Jahre Städtepartnerschaft Neustadt an der Weinstraße - Quanzhou
Da die Feierlichkeiten zur 25-jährigen Städtepartnerschaft mit gegenseitigen Besuchen aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden können, trafen sich am Montag, den ... mehr
16.12.2019
Echt-Susteren
Echt-Susteren, Mâcon und Fujian - Gäste aus drei Partnerstädten wurden am vergangenen Wochenende von Oberbürgermeister Marc Weigel in Neustadt begrüßt.  Mehr
Teamgeist
Zur Unterstützung der Stadtverwaltung bei der Pflege und Förderung der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den Schulen, Vereinen, Organisationen und den Einwohnerinnen und Einwohnern der befreundeten Städte soll ein Partnerschaftskomitee gegründet werden. Ein erstes Treffen findet am Mittwoch, den 02. Oktober 2019 um 18.00 Uhr, im Ratssaal, Marktplatz 1 statt. Hierzu lädt Oberbürgermeister Marc Weigel alle Bürgerinnen und Bürger, die sich engagieren möchten, herzlich ein. Mehr
Schülerdelegation
Im Zuge des ersten Schüleraustauschs zwischen der türkischen Stadt Mersin und den Neuntklässlern des Kurfürst-Ruprecht-Gymnasiums (KRG) wurden am vergangenen Montag rund dreißig Schülerinnen und Schüler beider Nationen im Neustadter Ratssaal empfangen. Mehr