Seiteninhalt

Eigenbetrieb Stadtentsorgung

Die Stadt Neustadt an der Weinstraße führt ihre Einrichtungen der Abwasserbeseitigung und Abfallentsorgung als Eigenbetrieb unter dem Namen "Eigenbetrieb Stadtentsorgung Neustadt an der Weinstraße ( ESN )".

Aufgabe des ESN ist es:

  • Abwasser (Schmutzwasser und Niederschlagswasser) von den im Stadtgebiet der Stadt Neustadt an der Weinstraße gelegenen Grundstücken abzunehmen und unschädlich zu beseitigen.
  • Abfälle, die im Stadtgebiet angefallen sind, zu entsorgen. Damit verbunden ist die Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel, den Abfallerzeuger (Einwohner) darüber zu informieren und zu beraten, wie der Anfall von Abfall vermieden bzw. reduziert wird.

Aktuelle Meldungen

22.03.2022
Abfall-ABC
Das Abfall-ABC für die Neustadter BürgerInnen wurde neu aufgelegt. Es liegt jetzt in gedruckter und elektronischer Form als Download vor. Mehr
17.02.2022
Gelbe Säcke_1
Der Eigenbetrieb Stadtentsorgung Neustadt (ESN) bittet darum, dass Wertstoffsäcke, vor allem die „Gelben Säcke“, bei Sturm- und Unwetterwarnungen nach Möglichkeit erst zeitnah am Abholtag rausgestellt und fixiert oder (locker) festgebunden werden, damit sie sich nicht über Straßen und Gehwege verteilen und im schlimmsten Fall auch noch aufreißen. Mehr
13.01.2022
Alternativbild
Am vergangenen Samstag, 8. Januar, wurde eine Wildablagerung gemeldet: Im Diedesfelder Weg entdeckte ein Bürger u.a. ein großes Blechfass mit Batterien, das im Bereich eines Wassergrabens lag. Teils steckten auch Batterien im Wasser. Mehr
21.10.2021
Kampagne wir für bio
Die Verunreinigung des Bioabfalls in Neustadt an der Weinstraße mit Plastik gefährdet die Herstellung von Biokompost und ist ein Problem für die Umwelt. Der Eigenbetrieb Stadtentsorgung Neustadt (ESN) kämpft deshalb gemeinsam mit weiteren Entsorgungsbetrieben aus der Pfalz mit der Umweltkampagne #wirfuerbio gegen Plastik im Bioabfall und bittet die Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe. Mehr