Seiteninhalt

Wein, Kultur und Natur erleben in der Pfalz

Hoch oben auf dem Sonnenweg über Neustadt an der Weinstraße mit einem wunderbaren Ausblick über die Stadt, wird Sie die Gästeführerin ganz herzlich mit einem Neustadter Wein und einer Brezel willkommen heißen. In den Weinbergen bekommen Sie anschauliche Infos über den Pfälzer Weinbau.

Warum wird der Buntsandstein so genannt und wie wirkt er sich auf die Stilistik des Weines aus? Flora und Fauna mit ihren pfälzischen Besonderheiten und das Biosphärenreservat Pfälzerwald Norgvogesen sind weitere Punkte auf unserem Weg. Als Burgherr/in dürfen Sie sich fühlen wenn wir eine der vielen Pfälzer Burgen erkunden. Zum Abschluss unserer Wanderung an einer exponierten Lage mit Blick in die Rheinebene genießen wir einen Neustadter Wein und können dann die Gedanken und Eindrücke der Wanderung noch einmal Revue passieren lassen.

Sprache: Deutsch

Dauer: 4 Stunden

Preis pro Gruppe: 247,00 € bis 10 Personen - jede weitere Person 18,00 € 

Im Preis inbegriffen sind 3 Weine, Brezeln, Wasser und Saft

Gruppengröße: Mind. 10, max. 15 Personen

Treffpunkt: Parkplatz Winzergenossenschaft Haardt oder Marktplatz

Voraussetzungen: Gutes Schuhwerk und gute Kondition


Anfrageformular für eine Führung Wein, Kultur und Natur erleben in der Pfalz

Info & Beratung

Öffnungszeiten Tourist-Information:
Mo-Fr von 9.30 bis 17.00 Uhr
Sa von 9.30 bis 14.00 Uhr (nur April bis Okt.)

Anreise & Parken

Toilettenstandorte

Innenstadtplan

Anreise & Parken

Durch unser umfangreich ausgestattetes Verkehrsnetz des ÖPNV, diverse Wanderbusse und Carsharing-Elektroautos kann man auch ganz wunderbar ohne eigenes Auto bei uns Urlaub machen. Bei einer Übernachtung bei unseren Pfalzcard-Gastgebern können Busse und Regionalbahnen in der Pfalz sogar kostenlos genutzt werden.

Anreise mit Bus & Bahn planen:

Parkplätze und Parkhäuser:

  • Festwiese (Wiesenstraße), Friedrichstraße, Alter Turnplatz (Exterstraße), Kohlplatz, Bachgängel West, Strohmarkt Nord/Süd, Mitfahrerparkplatz am Hauptfriedhof (Landauer Straße)
  • Parkhaus Klemmhof (P1 mit Dach), Infos www.ps-huefner.de 
  • Parkhaus Hetzelgalerie (Exterstraße) (P2 mit Dach) Einfahrt: Mo bis Fr 7:00 - 23:00 Uhr, sonn- und feiertags: 9:00 -23:00 Uhr. Ausfahrt immer möglich

Parkplan Innenstadt

Schwerbehindertenparkplätze:
Alter Turnplatz, Bahnhofstraße, Bahnhofsvorplatz, Landschreibereistraße, Konrad-Adenauer-Straße, Hetzelstraße/Juliusplatz, Festweise, Bahnhof NW Böbig

Park & Ride:
Park & Ride am Hauptbahnhof, Park & Ride Rosslaufstraße, Park & Ride Böbig

Parken mit dem Reisebus:
Für Reisebusse gibt es zwei offizielle Busparkplätze: Neben der Esso Tankstelle in der Landauer Straße und in der Winzinger Straße neben der Festwiese.

Parkmöglichkeiten für Reisemobile (Öffentliche Stellplätze):

  • An der Martin-Luther-Kirche in der Martin-Luther-Straße. 30 Plätze mit Ver- und Entsorgungsstation
  • Parkplatz am Rebenmeer im Weindorf Duttweiler (20 Plätze)
  • Parkplatz Dammstraße-Ost (neben Schwimmbad) im Weindorf Hambach (20 Plätze)
  • Parkplatz Festplatz am Mandelring unterhalb der Pergola im Weindorf Haardt
  • Und: Viele Winzer in den Weindörfern freuen sich auf den Besuch von Reisemobilisten