Seiteninhalt

Den Weinlegenden auf der Spur:
Ein Spaziergang auf der Spur der Weinlegenden durch die historische Altstadt von Neustadt an der Weinstraße.

Lernen Sie die großen Weinlegenden kennen, die weltweit für ein außergewöhnliches Niveau im Weinbau stehen und deren Spitzenweine Kultstatus erreicht haben. Nehmen Sie mit uns die Spur auf und begleiten Sie uns zwischen Saalbau und Rathaus entlang der Bronzeplatten der Weinlegenden. Eine vinophile Gästeführung auf dem Weg der Neustadter Weinlegenden.

Wahre Weinlegenden sind das Thema dieser Gästeführung mit anschließender Weinverkostung im Genusszentrum Michel’scher Hof in der historischen Altstadt von Neustadt an der Weinstraße. Seit 2016 werden dank einer gemeinsamen Initiative der Stadt und dem ortsansässigen Meininger Verlag (MUNDUSvini), im Rahmen der exklusiven Veranstaltung „Meininger´s Finest 100“, jedes Jahr zwei herausragende Weingüter der Welt zu Neustadter Weinlegenden ernannt: jeweils eines aus Deutschland und eines aus der großen weiten Welt. Eine Auszeichnung für ausgewählte Spitzenwinzer, die mit einer, vom Bildhauer Bernhard Mathäss gestalteten Bronzeplatte gewürdigt werden. Die Platten werden zwischen dem Daniel-Meininger-Platz vor dem Saalbau und dem Rathaus nach und nach in den Asphalt der Fußgängerzone eingelassen und in der Sonne glänzen: Das ist der „Weg der Weinlegenden“ in Neustadt an der Weinstraße.

Die Weinproben können Sie in drei Varianten genießen: Classic, Premium oder Champion. Bei den unterschiedlichen Degustationen von jeweils acht Weinen mit vorhergehender Gästeführung erleben die Teilnehmer*innen entsprechende Steigerungen des Genusses vom „Türöffner“ bis hin zu den Kultweinen der Weingüter, die in der Champion-Verkostung goutiert werden dürfen: Pechstein und Unico, Idig und Ermitage, Abts und Sassicaia, Sommerhalde und Montebello!

Die nächste Führung zu den Weinlegenden findet in der Premium-Variante am 18. Juni 2022 um 16 Uhr statt. Die Champion-Verkostung findet am 17. September 2022 um 16 Uhr statt. Tickets können Sie in unserem Ticketshop erwerben.

Erfahren Sie mehr über die ausgezeichneten Winzerinnen und Winzer und die Weingüter:

Es war das Weingut Dr. Bürklin-Wolf aus Wachenheim, eines der traditionsreichsten familiengeführten und größten bio-dynamischen Weingüter Deutschlands, das gemeinsam mit dem legendären Weingut Vega Sicilia aus der Region Ribera del Duero in Spanien im Jahr 2016 erstmals geehrt wurden. Im Jahr darauf folgten das Gimmeldinger Weingut Christmann und der französische Starwinzer Chapoutier aus dem Rhônetal. 2018 fiel die Wahl auf den Ausnahmewinzer Peter Keller und die Tenuta San Guido, die den Weinmythos Sassicaia begründete. 2019 reüssierte das badische Weingut Huber aus Malterdingen mit dem kalifornischen Weingut Ridge Vineyards, eine der feinsten Adressen des amerikanischen Weinbaus. Der Weg der Weinlegenden wird seit den Jahren 2020/2021 um Katharina Prüm und das Mosel-Weingut Jos. Jos. Prüm sowie durch Brice de la Morandière und das Weingut Domaine Leflaive aus dem Burgund erweitert.

Bei der ausschließlich den Profis vorbehaltenen Veranstaltung „Meininger´s Finest 100“, treffen sich 100 der weltbesten Winzer mit 100 der renommiertesten Sommelièren und Sommeliers sowie 100 der besten Gastronomen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße, um sich auszutauschen, zu probieren und Kontakte auf höchstem kulinarischem Niveau zu knüpfen. Ein Rendez-vous der Superlative.

Initiiert durch die Kultur- und Weinbotschafter Karl Deyhle, (Vorsitzender des gleichnamigen Vereins) und Barbara Fröhlich-Zeller, profilierte Botschafterin und Weinexpertin der Pfalz reifte die Idee, den Neustadter Weg der Weinlegenden in der vinophilen Gästeführung „Den Weinlegenden auf der Spur“ erlebbar zu machen.