Seiteninhalt

NEUSTADT MOVES

Zeitgenössischer Tanz in Neustadt an der Weinstraße


Ermöglicht durch das Förderprogramm Tanzland der Kulturstiftung des Bundes setzt die Kulturabteilung der Stadt Neustadt an der Weinstraße neue Akzente für den zeitgenössischen Tanz.  In dem Programm NEUSTADT MOVES! werden von 2023 bis 2026 Produktionen von drei Partner-Tanzkompanien unterschiedlichen Charakters gezeigt. Der Tanz soll künftig im Saalbau und im Kulturzentrum Herrenhof eine kontinuierliche Präsenz in Neustadt finden.

Ein kreatives Vermittlungsprogramm ermöglicht Begegnung und Gespräche des Abendpublikums mit den Ensembles, ein „Labor“ der individuellen Bewegungserfahrung für Grundschüler*innen, Jugendlichen, Oberstufenschüler*innen und der Zielgruppe „Ü50“ gibt Einblicke in Tanz und Produktionen. Das Vermittlungsangebot wird für alle Teilnehmer*innen, für die kooperierenden Schulen und Einrichtungen kostenfrei sein. Tanz wird erlebbar für alle Interessierten.

Möchten Sie Inhalte von YouTube laden?

NEUSTADT MOVES in der #Tanzland-Videoreihe der Kulturstiftung des Bundes

Wie Neustadt, gehören La Trottier Dance Mannheim zur Metropolregion Rhein-Neckar und das Pfalztheater Kaiserslautern zum Bezirksverband Pfalz. Durch die regionale Nähe sind die Kompanien für das Vermittlungsprogramm stetig präsent und nachhaltig Partner für weitere gemeinsame Projekte. Das Bayerische Junior Ballett München steht für eine hochkarätige Qualität junger Tänzer*innen am Beginn ihrer Tanzkarriere – zugleich ein ermutigendes Vorbild für alle tanzinteressierten Jugendlichen. Wir freuen uns auf den zeitgenössischen Tanz: NEUSTADT MOVES!


Kommende Tanzveranstaltungen

Ballettensemble Pfalztheater Kaiserslautern
03.12.2024
BALLETTENSEMBLE PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN
Triadisches Ballett von Oskar Schlemmer
06.05.2025
EXPERIMENTELLER TANZ UND AUSSERGEWÖHNLICHE KOSTÜME
BUGS La Trottier Dance
14.06.2025
LA TROTTIER DANCE MANNHEIM