Seiteninhalt

Aktuelle Informationen

12.04.2024
Schüler aus Mukatschewo besuchen Neustadt
Die drei Neustadter Gymnasien - Leibniz-, Käthe-Kollwitz- und Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium - haben für 20 Schüler*innen und zwei Lehrer aus der ukrainischen Stadt Mukatschewo einen Besuch in Neustadt an der Weinstraße organisiert. Ziel war es, ihnen eine Auszeit zu bieten und die Pfalz zu zeigen. Neustadt unterhält mit Mukatschewo eine Solidaritätspartnerschaft. Mehr
18.04.2024
Rathaus von Mukatschewo in der Ukraine
Für alle Jugendlichen, die noch keine Pläne für die Pfingstferien haben und Lust auf internationale Freundschaften verspüren, für die könnte die Internationale Jugendbegegnung des Teams Offene Jugendarbeit (TOJ) genau das Richtige sein. Denn im Rahmen der Solidaritätspartnerschaft mit der ukrainischen Stadt Mukatschewo plant das TOJ unvergessliche Erlebnisse. Aktuell werden noch Gastfamilien für sieben Mädchen gesucht. Gleichaltrige Kinder im Haushalt wären wünschenswert, sind aber kein Muss. Mehr
03.08.2023
OB Marc Weigel (re.) spricht in Mukatschewo mit Bürgermeister Andrij Baloha (li.) und Vize-Bürgermeisterin Julia Taips, Vitalija Kabazij übersetzt.
Obwohl seit 16 Monaten der Krieg in der Ukraine tobt, ist er für viele Menschen in Deutschland weit weg. Dabei hat er auch auf Neustadt Auswirkungen, denn über 600 Vertriebene leben in der Stadt, darunter 160 schulpflichtige Kinder. Eine große Aufgabe auch für Neustadt. Mehr
Alternativbild
Im vergangenen Jahr fanden über 1,2 Millionen Menschen Schutz in Deutschland – davon über eine Million aus der Ukraine. Allein über ... mehr
29.03.2022
Herz Hilfsportal Ukraine
Mit einem neuen Hilfsportal möchte die Stadt Neustadt an der Weinstraße künftig die Kommunikation zwischen Geflüchteten aus der Ukraine und Personen, die den Ankommenden ihre Hilfe anbieten möchten, erleichtern. Mehr
Alternativbild
»krisenchat« ist digitale, professionelle psychosoziale Beratung per Chat in Echtzeit, ohne Registrierung, kostenlos und vertraulich. Mehr als 400 ehrenamtliche tätige, ukrainisch- ... mehr
Alternativbild
Das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) hat das Hilfsportal Germany4Ukraine.de veröffentlicht, ein Informationsangebot für geflüchtete Menschen aus der ... mehr
Alternativbild
Vor allem Mütter mit Kindern und Schwangere fliehen vor dem Krieg in der Ukraine und suchen Schutz. Das Nationale Zentrum Frühe ... mehr
17.03.2022
Hilfsangebote Ukraine
Zur Linderung der Not der vom russischen Angriffskrieg betroffenen ukrainischen Bevölkerung spendet der Rotary Club Neustadt 16.000 Euro an den Arbeitskreis Ukraine-Pfalz der protestantischen Landeskirche in Lachen-Speyerdorf. Mehr
28.02.2022
Hambacher Schloss erstrahlt in Blau-Gelb © Christian Gutschaft
Neustadt an der Weinstraße zeigt Solidarität mit der Ukraine. Mehr