Seiteninhalt


Freiheitsträume - Geschichte hautnah erleben. Neustadt an der Weinstraße und das Hambacher Fest 1832

Bei unserem Rundgang durch die Stadt zu den Schauplätzen der ersten Demokratiebewegung in Deutschland erleben Sie eine spannende politische Reise durch das damalige Zeitgeschehen. Reisen Sie mit uns durch die Pfälzer Landesgeschichte.

26.05.2024
11:00 Uhr bis 12:15 Uhr
(Besucheradresse der Tourist-Information: Hetzelplatz 1)
Bahnhofstraße 1
67434 Neustadt an der Weinstraße
Karte anzeigen

Telefon: 06321 9268-0
Fax: 06321 926891
touristinfo@neustadt.eu

Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Tourist, Kongreß und Saalbau GmbH

Am 27. Mai 1832 folgten 30 000 Menschen der Einladung zu einem Fest " Der Deutschen Mai " auf das Hambacher Schloss, das seither als Wiege der deutschen Demokratie gilt. Es war die erste große und friedliche Demokratiebewegung ihrer Zeit und die Menschen kamen in der Hoffnung auf ein besseres Leben mit mehr Freiheit, die Beseitigung der Fürstenherrschaft, eine Einheit des Landes und Demokratie. Der Freiheitskampf lockte auch Teilnehmende aus England, Polen und Frankreich. Aus dem Hambacher Fest wurde so ein europäisches Freiheitsfest. Bei unserem Rundgang durch die Stadt zu den Schauplätzen der ersten Demokratiebewegung in Deutschland erleben Sie eine spannende Reise durch das damalige Zeitgeschehen. Unsere Gästeführer informieren Sie über das damalige Leben mit Fürsten, Königen, Kriegen, Aufständen und Fremdherrschaft Sie werden begeistert sein! Geschichte hautnah und für Jedermann!

Treffpunkt: Tourist Information, Hetzelplatz 1
Dauer:  ca 75 Minuten | max. 25 Personen
Tickets bekommen Sie vor Ort in der Tourist-Information oder online über hier:


Diese Veranstaltung findet statt im Rahmen der Veranstaltung "1832.Das Fest der Demokratie"