Seiteninhalt

Über uns

In Neustadt ist die eigens gegründete Landesgartenschau 2027 Neustadt an der Weinstraße gGmbH verantwortlich für die Planung und Umsetzung der grünen Vision. Anteilseigner sind die Projektgesellschaft Landesgartenschau Rheinland-Pfalz mbH und die Stadt Neustadt an der Weinstraße.

Die Landesgartenschau 2027 gGmbH hat zwei Aufgaben: Wir planen und realisieren zum einen den Landschaftspark, der die Stadt nach 2027 langfristig bereichern wird. Der Baubeginn dieser Maßnahmen wird in der zweiten Jahreshälfte 2024 sein.

Die zweite Aufgabe besteht in der Planung, Anlage und Durchführung des Gartenschaujahrs 2027: Wir wollen mit floristischen Highlights und Gartenkultur, großen Konzerten und kleinen Events, Kultur, Kunst und Naturerlebnis Einheimische und Gäste begeistern und die Landesgartenschau 2027 zu einem einzigartigen Sommerfest machen.

Gemeinsam arbeitet das Team der LGS gGmbH daran, eine Vision in die Tat umzusetzen. Dabei arbeiten wir eng mit dem renommierten Planungsbüro Atelier Loidl aus Berlin zusammen. Mit ihrem überzeugenden Entwurf haben sie den Architektenwettbewerb zur Landesgartenschau für sich entschieden.


Unser Team

Die Landesgartenschau 2027 hat ihre Büroräume in der Lindenstraße 9-11. Derzeit sind elf Mitarbeiter*innen dort beschäftigt, aber das Team wächst weiter. Interesse an einer besonderen beruflichen Herausforderung? Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Tobias Dreher
© Robert Schmelka
Anne Pieper
© Robert Schmelka
Patricia Fasekasch
© Robert Schmelka
Kerstin Kiani Nejad
© Robert Schmelka
Sarah Krieger
© Robert Schmelka
Lisa Niederhaus
© Robert Schmelka
Micheal Rösel
© Robert Schmelka