Seiteninhalt

Bildungsbüro

Informationen zur Demokratiewoche 2021

Das Demokratienetzwerk veranstaltet vom 12. bis 16. Juli 2021 eine Demokratiewoche.
Unter dem Motto: „Demokratie braucht Deine Stimme“ wird den zahlreichen Demokratieakteuren ein Rahmen und eine Plattform geboten, um sich und ihre Angebote bekannt zu machen, sich zu vernetzen und neue Kooperationen zu schließen. Aufgrund der immer noch ungewissen Planungssituation kann keine große Veranstaltung gewährleistet werden. Daher sollen an unterschiedlichen Orten verschiedene Projekte sichtbar werden, Vorträge gehalten und Führungen und Workshops stattfinden. Die Demokratiestadt Neustadt an der Weinstraße kann auf diese Weise einen Einblick in die bunte Vielfalt des Netzwerks bekommen.

Das Programm in der Demokratiewoche können Sie hier einsehen.

Bildung ist eine zentrale Ressource für Bund, Land und Kommune. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße profiliert sich durch freiwillige Leistungen im Bereich Bildung. Finanziell unterstützt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Europäischen Sozialfonds bauen die Mitarbeiterinnen des Bildungsbüros Strukturen auf, die u.a. die Chancengerechtigkeit zur Teilhabe an Bildung erhöhen sollen.

Zu diesem Zweck stößt das Bildungsbüro außerschulische Projekte an, vernetzt Bildungsakteure miteinander und koordiniert Prozesse innerhalb der städtischen Bildungslandschaft. Durch vielseitige Kooperationen kann dadurch die Zukunft der Bildungsstadt Neustadt an der Weinstraße gesichert werden.

Erfahren Sie mehr über die Projekte und Handlungsfelder, die das Bildungsbüro bearbeitet: