Seiteninhalt


Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Romantik

12.05.2022
20:00 Uhr
ab 15 € (erm. 9 €)

COVID-19 - Gemeinsam Sicher

Damit Sie Kultur mit entsprechenden Sicherheits- und Hygienestandards genießen können, haben wir  folgende Anpassungen für die Saison 2021/2022 vorgenommen:

Karten für alle Veranstaltungen können nur noch vorab erworben werden. Eine Abendkasse ist nicht verfügbar.

Wir sorgen mit gesperrten Sitzplätzen für ausreichend Abstand zu anderen Besuchern.

Das Tragen einer OP- oder FFP2 Maske ist bei der Veranstaltung notwendig.

Eine Registrierung ist vor Ort über die Luca-App oder das bereitgestellte Kontaktformular möglich.

Ein negativer Corona-Test (max. 24h alt) ist am Veranstaltungstag notwendig.

Beachten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern.

Bitte benutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel.

Personen mit Krankheitssymptomen kann kein Zutritt gewährt werden!

Der Getränkeausschank (im Saalbau) und eine Garderobe können nicht angeboten werden.

Alle Zugänge und Wege sind mit entsprechenden Hinweisen, Markierungen und Laufrichtungen ausgestattet.

Die Einführungen zu unseren Konzerten und Schauspielen finden unter Vorbehalt im großen Saal statt.

Änderungen im Programm, der Aufführungsdauer und der Besetzung sind bei allen Aufführungen vorbehalten.

 

Stand: 21.04.2021

Brahms‘ Zeitgenossen bejubelten seine 1. Sinfonie, die nach 14 Jahren Kompositionsarbeit 1876 zur Uraufführung gebracht wurde, als die „Zehnte“ von Beethoven. Mit dessen berühmter „Fünfter“ hat Brahms‘ Sinfonie nicht nur die Grundtonart, sondern auch das „per aspera ad astra“-Prinzip gemeinsam, also den Durchbruch von düsteren Klängen zum jubelnden Finale.
Ebenfalls unter dem Einfluss Beethovens, aber auch Wagners stand der heute fast vergessene italienische Pianist und Komponist Giovanni Sgambati, dessen Klavierkonzert eine spannende Wiederentdeckung ist. Dirigent des Abends ist der 1992 geborene Alexander Prior, der als jüngster Student seit Prokofjew die Dirigenten-Ausbildung in St. Petersburg mit Auszeichnung abschloss.

G. Sgambati: Konzert für Klavier und Orchester g-Moll, op. 15
J. Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll, op. 68

Klavier: Maria Dolores Gaitán
Dirigent: Alexander Prior


Einlass: 19.15 Uhr
Einführung: 19.30 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Karten: ab 15 € (erm. 9 €)

www.ticket-regional.de


Änderungen am Programm und der Besetzung vorbehalten.