Seiteninhalt

Mandelblüte

Leider muss das Mandelblütenfest in Gimmeldingen, das für gewöhnlich den Frühling einleitet und die Weinfestsaison in Rheinland-Pfalz eröffnet, in diesem Jahr aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ausfallen.

Zur Mandelblüte 2021 erlässt die Stadt eine Allgemeinverfügung, um den Tagestourismus zu vermeiden:

„Eigentlich ist es uns jedes Jahr eine besondere Freude und Ehre, Gäste während der Mandelblüte begrüßen zu dürfen. Das ist dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht möglich“, so Oberbürgermeister Weigel. „Spaß macht das nicht, aber die Maßnahmen sind erforderlich.“ Er freue sich schon heute darauf, nach dieser schwierigen Zeit wieder Besucherinnen und Besucher in Neustadt willkommen zu heißen.

Ergänzend zu der gültigen Corona-Verordnung des Landes wird die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße eine Allgemeinverfügung auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes erlassen, die ab Freitag, 5. März 2021, bis mindestens 5. April 2021 gültig ist; mit Option auf Verlängerung. Sie wird mittels eines Sonderamtsblattes vorab veröffentlicht. Die Verfügung richtet sich in erster Linie an Tagestouristen, die die Mandelblüte rund um den Ortsteil Gimmeldingen bewundern möchten.

Demnach ist samstags und sonntags, sowie am 2. April 2021 (Karfreitag) und 5. April 2021 (Ostermontag), jeweils 9 bis 17 Uhr, und an den sonstigen Freitagen von 11 bis 17 Uhr das Betreten von und der Aufenthalt auf bestimmten Straßen und Flächen zu tagestouristischen Zwecken untersagt.

Weitere Infos mit den genauen Gebietsangaben