Seiteninhalt

Die Straße der Demokratie

Die Straße der Demokratie ist eine 2007 ins Leben gerufene Marketing-Kooperation der Städte und Schauplätze der Revolution von 1848/49. Anlass zur Gründung der Straße der Demokratie war das Jubiläum zum Hambacher Fest 1832 (2007). Ziel ist, zum einen die Erinnerung an die spannende Demokratiegeschichte in Deutschland wach zu halten, zum anderen die "Straße der Demokratie" als kulturtouristische Route weiterzuentwickeln.