Seiteninhalt

Kindergeld rückwirkend beantragen: Neue Fristen ab 2018

Aufgrund einer Gesetzesänderung gelten ab dem 01. Januar 2018 deutlich verkürzte Fristen für die Beantragung des Kindergeldes. Ab diesem Stichtag können Eltern Kindergeld lediglich noch sechs Monate rückwirkend erhalten.

Rechtsgrundlage: § 66 Abs. 3 Einkommensteuergesetz (EStG):
"Das Kindergeld wird rückwirkend nur für die letzten sechs Monate vor Beginn des Monats gezahlt, in dem der Antrag auf Kindergeld eingegangen ist."