Seiteninhalt

Liegenschaften

Das Sachgebiet Liegenschaften (SG 211) ist für den Ankauf und Verkauf von Grundstücken sowie die allgemeine Verwaltung der stadteigenen Grundstücke zuständig.

Zur Grundstücksverwaltung gehören die Bereiche Vermietung, Verpachtung und Gestattungen.

Wir vermieten Stellplätze und Fahrradboxen.

Verpachtet werden Grundstücksflächen mit unterschiedlichen Nutzungen.

Bei Bedarf werden im Einzelfall Gestattungsverträge abgeschlossen.

Wir sind Ansprechpartner bei notariellen Verträgen, Erbbaurechtsverträgen oder Grundbucheintragungen.

Fragen können Sie gerne an Liegenschaften@neustadt.eu senden. Telefonisch sind wir unter 06321 855-238 erreichbar.

Kleingasse 6, Mehrfamilienhaus in Mußbach, Verkauf im Bieterverfahren

Kleingasse 6, Mehrfamilienhaus mit 4 Wohneinheiten
Verkauf im Bieterverfahren

Das Wohngebäude Kleingasse 6, 67435 Neustadt an der Weinstraße, liegt im Ortskern des Ortsteiles Mußbach und wurde bisher als Betreiberwohnung mit 12 Gästezimmern genutzt. Das Flurstück 250/1 hat eine Grunstücksfläche von 820 m². 

Ansichten zu dem Wohnobjekt finden Sie hier:

Kleingasse 6
Kleingasse 6_2
Kleingasse-6-Ortho

Die Stadt Neustadt an der Weinstraße hat das Grundstück im Jahr 2015 zur Unterbringung von Geflüchteten erworben. Mit dem Umbau zur Flüchtlingsunterkunft wurde begonnen. Die Arbeiten wurden nicht abgeschlossen. Die Wohnfläche beträgt ohne das Dachgeschoss ca. 265 m².

Die Raumaufteilung und Flächenberechnungen finden Sie hier:

Kleingasse 6_Mußbach_EG
Kleingasse 6_Mußbach_OG
Kleingasse 6_Mußbach_DG
Kleingasse-6-Flächen

Die Stadt Neustadt an der Weinstraße verkauft das Flurstück 250/1, Gemarkung Mußbach, bebaut mit einem Mehrfamilienhaus im Bieterverfahren.
Das Mindestgebot beträgt: 400.000,- €.

Vor der Abgabe eines Angebotes ist eine Besichtigung möglich.
Zur Besichtigung vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Herrn Frank Stradinger.
Kontakt per Mail: frank.stradinger@neustadt.eu oder per Telefon: 06321/855-224.
Besichtigungstermine können ab sofort bis 28.06.2019 vereinbart werden.

Der Verkauf des Grundstücks erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der städtischen Gremien.

Informationen zum Bieterverfahren:

Das Bieterverfahren läuft bis 10.08.2019.

Ihr Kaufangebot muss mindestens enthalten:

Name, Vorname, Adresse, Mailadresse oder Telefon, Kaufpreis, beabsichtigte Nutzung.
Falls Sie nicht in eigenem Namen handeln, eine Vertretungsvollmacht.

Zuschlagskriterium in diesem Bieterverfahren ist im Wesentlichen der Preis aber auch die geplante Nutzung der Immobilie. Der oder die Höchstbietende wird nach Ablauf der Bieterfrist informiert. Allerdings ist das Gebot für Sie als Bietende, als auch für die Stadt Neustadt an der Weinstraße rechtlich nicht bindend.
Rechtsverbindlich ist lediglich ein notarieller Kaufvertrag.

Bei gleichen Angeboten wird eine zweite Bieterrunde durchgeführt.
Sollte es gleichlautende Gebote geben, werden Sie informiert und erhalten die Gelegenheit, ein geändertes Angebot abzugeben.

Ihr Kaufangebot senden Sie bitte bis spätestens 10.08.2019 in einem verschlossenen Umschlag an die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße, Amalienstraße 6, Sachgebiet Liegenschaften.
Den Umschlag beschriften Sie bitte wie folgt:

Bieterverfahren „Kleingasse 6“ – bitte nicht öffnen-

Gerne können Sie Ihr Angebot auch während der Öffnungszeiten persönlich in der Amalienstraße 6, 67434 Neustadt an der Weinstraße, Zimmer 215 abgeben.

Nach Sichtung der Kaufangebote und Abschluss der Verkaufsverhandlungen erfolgt ein Verkauf vorbehaltlich der Zustimmung der städtischen Gremien.
Dies sind der Ortsbeirat Mußbach, Hauptausschuss und eventuell der Stadtrat.

Die Umschläge bleiben bis einschließlich 10.08.2019 verschlossen.



Andergasse 43, Gästehaus mit 12 Zimmern und Einliegerwohnung, Verkauf im Bieterverfahren

Das Gästehaus in der Andergasse 43, Gemarkung Hambach, Plan-Nr. 7575/1 mit einer Grundstücksfläche von ca. 837 m², liegt im Ortsteil Hambach und wurde bisher als Pension mit 12 Gästezimmern genutzt.

Die Wohnfläche beträgt ohne die Fläche im Dachgeschoss ca. 600 m².
Als Nutzfläche stehen ca. 170 m² zur Verfügung.

Ansichten des Objekts:
Andergasse-43-Straße
Andergasse-43-Hof
Grundstückskorrektur vor Verkauf des Gästehauses:
Andergasse-43-Vermessungsergebnis

Die Stadt Neustadt an der Weinstraße hat das Grundstück im Jahr 2015 zur Unterbringung von Geflüchteten erworben und als Flüchtlingsunterkunft genutzt.

Raumaufteilung und Zuschnitt:
Lageplan-KG
Lageplan-EG
Lageplan-OG
Eine Flächenberechnung finden Sie hier: Flächenberechnung

Die Stadt Neustadt an der Weinstraße verkauft das Gästehaus mit Einliegerwohnung in der Andergasse 43 im Bieterverfahren.
Das Mindestgebot beträgt: 800.000,- €.

Vor der Abgabe eines Angebotes ist eine Besichtigung möglich.
Zur Besichtigung vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Herrn Frank Stradinger.
Kontakt per Mail: frank.stradinger@neustadt.eu oder per Telefon: 06321/855-224.
Besichtigungstermine können ab sofort bis 28.06.2019 vereinbart werden.

Nach Abschluss der Kaufverhandlungen erfolgt der Verkauf des Grundstücks vorbehaltlich der Zustimmung der städtischen Gremien.

Informationen zum Bieterverfahren:

Das Bieterverfahren läuft bis 10.08.2019.

Zuschlagskriterium in diesem Bieterverfahren ist im Wesentlichen der Preis aber auch die geplante Nutzung der Immobilie. Der oder die Höchstbietende wird nach Ablauf der Bieterfrist informiert. Allerdings ist das Gebot für Sie als Bietende, als auch für die Stadt Neustadt an der Weinstraße als Verkäuferin rechtlich nicht bindend. Rechtsverbindlich ist lediglich ein notarieller Kaufvertrag.

Bei gleichen Angeboten wird eine zweite Bieterrunde durchgeführt.
Sollte es gleichlautende Gebote geben, werden Sie von uns informiert und erhalten die Gelegenheit, ein geändertes Angebot abzugeben.

Ihr Kaufangebot senden Sie bitte bis spätestens 10.08.2019 in einem verschlossenen Umschlag an die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße, Amalienstraße 6, Sachgebiet Liegenschaften. Den Umschlag beschriften Sie bitte wie folgt:

Bieterverfahren „Andergasse 43“ – bitte nicht öffnen-

Gerne können Sie Ihr Angebot auch persönlich bei der Stadtverwaltung abgeben. 
Sachgebiet Liegenschaften, Amalienstraße 6, 67434 Neustadt an der Weinstraße, Zimmer 215.

Ihr Kaufangebot muss mindestens enthalten:
Name, Vorname, Adresse, Mailadresse oder Telefon, Kaufpreis, beabsichtigte Nutzung.
Falls Sie nicht in eigenem Namen handeln, eine Vertretungsvollmacht.

Nach Sichtung der Kaufangebote und Abschluss der Verkaufsverhandlungen erfolgt ein Verkauf vorbehaltlich der Zustimmung der städtischen Gremien.
Dies sind der Ortsbeirat Hambach und der Stadtrat.

Die Umschläge bleiben bis einschließlich 10.08.2019 verschlossen.

Baugrundstück "Im Meisental" für 60.000,- € zu verkaufen

Die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße verkauft ein Baugrundstück in der Gemarkung Haardt mit 451 m² zum Preis von 60.000,- €. Das Grundstück liegt in Waldrandlage zwischen den Anwesen Im Meisental 55 und 57.
Für das Grundstück gibt es keinen Bebauungsplan. Eine Bebauung ist gemäß § 34 BauGB möglich. 
Die Bebauung des Grundstücks ist mittels einer Bauvoranfrage mit der Verwaltung abzustimmen.
Das Formular "Bauvoranfrage" finden Sie hier:  Antrag Bauvoranfrage
Das Grundstück wird vorbehaltlich der Zustimmung der städtischen Gremien zum Verkauf angeboten.
Hier finden Sie den Lageplan zum Baugrundstück: Baugrundstück 2744-99

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frank Stradinger unter 06321/855-224 oder an frank.stradinger@neustadt.eu

Wir kaufen Ihr Grundstück

Sie möchten Ihr Grundstück verkaufen?

Die Stadt Neustadt an der Weinstraße ist regelmäßig an Grundstücksankäufen interessiert!

Gerne können Sie uns Ihr Verkaufsangebot zukommen lassen.

Per Post an die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße, Marktplatz 1, 67433 Neustadt an der Weinstraße oder

per Mail an Liegenschaften@neustadt.eu oder

telefonisch stehen wir Ihnen gerne unter 06321 855-238 zur Verfügung.

Fahrradboxen am Bahnhaltepunkt Neustadt Süd

Am Bahnhaltepunkt Neustadt Süd sind noch einige Fahrradboxen zu vermieten. Die monatliche Miete pro Fahrradbox beträgt fünf Euro.

Zur Anmietung einer Fahrradbox melden Sie sich bitte bei Frau Heim unter 06321 855-304.

Autor: Stradinger, Frank