Seiteninhalt

Lückenschluss: Arbeiten für Radweg haben begonnen

In seiner Sitzung im September 2016 hat der Hauptausschuss die Vergabe des Auftrags zum Ausbau des Rad- und Gehwegs an der Kreuzung Landauer Straße/Dr.-Siebenpfeiffer-Straße beschlossen. Es handelt sich um den Lückenschluss zwischen dem Gelände der Straßenmeisterei und dem Anschluss südlich der Kreuzung. Dort fehlen etwa 50 Meter. Der Auftrag ging an eine Firma aus Birkweiler, er hat einen Wert von rund 75.000 Euro.

Nach Auskunft der Abteilung Tiefbau haben die Arbeiten nun begonnen. Sie sind für etwa drei Wochen angesetzt. Es kann dadurch zu Behinderungen kommen.

Neben der Asphaltierung der rund 2,50 Meter breiten Strecke wird auf der Straße, die dort überquert werden muss, ein Fahrbahnteiler aufgeklebt. Zudem wird der Bereich entsprechend beschildert.

Autor: Staab, Dagmar