Seiteninhalt

Sie können als Reisender aus Nicht-EU-Staaten und steuerlichen Sondergebieten Waren (Reisemitbringsel) in bestimmten Mengen- und Wertgrenzen abgabenfrei einführen.

Falls die Reisemitbringsel die Reisefreimengen überschreiten, müssen Sie diese Waren bei der Zollstelle anmelden und Einfuhrabgaben entrichten.