Seiteninhalt
  • Zulassungsbescheinigung Teil I des Anhängers;
  • falls Sie noch im Besitz der alten Fahrzeugpapiere (Fahrzeugbriefund Fahrzeugschein) sind, so sind beide vorzulegen.
  • Gutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen/Prüfers (zum Beispiel TÜV, Dekra, GTÜ) über die Erfüllung der technischen Voraussetzungen oder Bestätigung des Herstellers

Wenn Sie einen Dritten mit der Eintragung der Änderung beauftragen, benötigt dieser eine schriftliche Vollmacht von Ihnen; außerdem muss er Ihr Personaldokument (im Original) bei der Zulassungsstelle vorlegen. Er selbst muss das für ihn zutreffende Personaldokument dabei haben, um sich zu auszuweisen.