Seiteninhalt

Es fallen sowohl Gebühren für die Bestattung selbst als auch für die Grabstätte an, wenn diese sich auf einem kommunalen Friedhof befindet. Bei anderen Friedhofsträgern, z.B. Religionsgemeinschaften wird für die Grabstätte keine Gebühr, sondern ein Entgelt erhoben. Diese Gebühren/Entgelte werden auf der Grundlage der tatsächlich für den Friedhof entstehenden Kosten kalkuliert und können daher variieren. Genaue Auskünfte hierzu erteilt die zuständige Friedhofsverwaltung.