Seiteninhalt

Bei einer Ausnahmegenehmigung beträgt die Gebühr regelmäßig 60 Euro. Ist der Aufstieg im öffentlichen Interesse kann die Gebühr auf 20 Euro reduziert werden.

Die Gebühr für die Erteilung einer Aufstiegserlaubnis beruht auf der Kostenverordnung der Luftfahrtverwaltung (LuftKostV) in Verbindung mit dem Gebührenverzeichnisses