Seiteninhalt

Der Eingliederungszuschuss kann bis zu 50 v.H. des zu berücksichtigenden Arbeitsentgeltes betragen und für bis zu 12 Monate bewilligt werden. An diese Förderung schließt sich eine Nachbeschäftigungspflicht an, die genauso lange dauert, wie die Dauer der Förderung.