Seiteninhalt

Wenden Sie sich für die Ausstellung des Beiblattes zum Schwerbehindertenausweis an den für Ihre Wohnsitzgemeinde zuständigen Dienstort des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung. 
​Sobald Sie im Besitz des Beiblattes zum Schwerbehindertenausweis sind, wenden Sie sich für die Befreiung bzw. Ermäßigung von der Kraftfahrzeugsteuer an das für Ihre Wohnsitzgemeinde zuständige Hauptzollamt.