Seiteninhalt

Folgende Unterlagen sind notwendig:

  • das vollständig ausgefüllte Antragsformular – möglichst vor der Entbindung,
  • die Bescheinigung über den mutmaßlichen Entbindungstermin, die fristgerecht (d.h. nicht früher als sieben Wochen vor diesem Termin und keinesfalls nach dem Entbindungstermin) ausgestellt sein darf – ebenfalls möglichst vor der Entbindung,
  • die von Ihrem Arbeitgeber ausgefüllte, unterschriebene und mit dem Firmenstempel versehene Bescheinigung,
  • die vom Standesamt ausgestellte Geburtsbescheinigung für Mutterschaftshilfe Ihres Kindes