Seiteninhalt

Arbeitskräfte aus Bulgarien und Rumänien haben Anspruch auf eine "Arbeitsberechtigung-EU", wenn sie

  • seit zwölf Monaten legal in Deutschland arbeiten und
  • sich rechtmäßig hier aufhalten.

Sie haben damit uneingeschränkten Zugang zum Arbeitsmarkt in Deutschland. Ihre Familienangehörigen erhalten eine "Arbeitsberechtigung EU", wenn sie einen gemeinsamen Wohnsitz in Deutschland haben.

Tipp: Ausführliche Informationen zur Arbeitnehmerfreizügigkeit finden Sie im "Merkblatt zur Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer" der Bundesagentur für Arbeit.