Seiteninhalt

Zuständig für Umschulungen wegen einer Berufskrankheit bzw. Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben im Rahmen einer Berufskrankheit ist der zuständige Unfallversicherungsträger. Dort bekommen sie von der Berufshelferin bzw. dem Berufshelfer die Nötige Auskunft bzw. Unterstützung.