Seiteninhalt

Gegen die Entscheidung des Unfallversicherungsträgers über das Vorliegen einer Berufskrankheit können Sie innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe des Bescheides Widerspruch erheben.