Seiteninhalt

Als Inhaber/in der Gaststättenerlaubnis:

  • formloser schriftlicher Antrag
Als zukünftige/r Stellvertreter/in:
  • Unbedenklichkeitserklärung des Finanzamts
  • Führungszeugnis (Belegart „0“)
  • Auskunft aus dem Gewerbezentralregister
  • Bescheinigung der Industrie- und Handelskammer über die Unterrichtung gemäß § 4 (1) Nr. 4 Gaststättengesetz