Seiteninhalt

Wenn Sie Installations- und Wartungsarbeiten an Wasserversorgungsanlagen ausführen wollen, müssen Sie sich in das Installateurverzeichnis des jeweiligen Wasserversorgungsunternehmens eintragen lassen.

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Meisterausbildung oder gesonderter Sachkunde-Nachweis
  • gegebenenfalls Nachweis der Eintragung in die Handwerksrolle
  • Nachweis der Gewerbeanmeldung
  • Nachweis der erforderlichen Werkstattausrüstung

Die Eintragung kann befristet werden. Über die Eintragung in das Installateurverzeichnis wird Ihnen ein Ausweis ausgestellt.