Seiteninhalt

Wenn Sie sich als gewerbetreibende oder freiberuflich tätige Person in Rheinland-Pfalz niederlassen wollen oder über nationale Landesgrenzen hinweg in Rheinland-Pfalz vorübergehend gewerblich oder freiberuflich tätig werden wollen, haben Sie die Möglichkeit, sich an den Einheitlicher Ansprechpartner (EAP) zu wenden.

Der EAP informiert u.a. über die Anforderungen, Verfahren und Formalitäten für die Aufnahme und Ausübung der Tätigkeit, zum Beispiel welche Anmeldungen, Genehmigungen oder Registrierungen erforderlich sind. Er stellt zudem die Kontaktdaten der zuständigen Behörden zur Verfügung. Wenn Sie es wünschen, wickelt er einen Teil der erforderlichen Antragstellungen und Verwaltungsverfahren für Sie bei den zuständigen Behörden ab. Dazu übermittelt er für Sie alle Anträge und Unterlagen an die zuständigen Behörden und gibt deren Bescheide und Mitteilungen an Sie weiter.

Sowohl die Informationserteilung als auch durch die Verfahrensabwicklung durch den EAP wird weitgehend auf elektronischem Weg angeboten.