Seiteninhalt

Mit dem Internetangebot „Finanzielle Hilfen für Frauen“ können sich Einzelpersonen und Organisationen einfach und schnell über insgesamt rund 240 Förderprogramme der EU, des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz, der Agentur für Arbeit sowie von Banken und Stiftungen informieren. Hierbei können sie gezielt und anwenderfreundlich nach finanziellen Hilfen für bestimmte Zielgruppen, wie Existenzgründerinnen, Auszubildende, Behinderte, Migrantinnen und Wissenschaftlerinnen oder nach Themenschwerpunkten, wie Bildung, Soziales und Arbeitswelt suchen.

Das Internetangebot „Finanzielle Hilfen für Frauen“ finden Sie hier.