Seiteninhalt
Wenn Sie Fleischgewinnung im Rahmen eines Kleinbetriebs durchführen wollen, benötigen Sie eine Zulassung der zuständigen Behörde.
 
Daher benötigen eine Zulassung:
Alle Betriebe, die gewerbliche Schlachtungen durchführen, wie:
  • Selbstschlachtende Direktvermarkter
  • Selbstschlachtende Fleischereien/Metzgereien.
Keine Zulassung benötigen:
  • Restaurants und Gaststätten
  • Einzelhandelsunternehmen, nicht mehr als ein Drittel ihrer Produkte tierischen Ursprungs an andere lokale Einzelhandelsunternehmen abgeben.
Die Zulassung erfolgt erst nach einer behördlichen Vor-Ort-Kontrolle. Sie kann befristet und mit Auflagen erteilt werden. Mit der Zulassung erhält Ihre Betriebsstätte auch die für den innergemeinschaftlichen Handelsverkehr erforderliche Veterinärkontrollnummer (Zulassungsnummer).