Seiteninhalt

Die Rechte der Eigentümer und sonstigen Nutzungsberechtigten bleiben unberührt.

Die Erlaubnis zum gewerblichen Sammeln von Walderzeugnissen gilt nicht unbeschränkt. Es ist nur zugelassen, wenn die ordnungsgemäße Forstwirtschaft nicht beeinträchtigt wird und mit den sonstigen Wirkungen des Waldes in Einklang gebracht werden kann.

Das Zerstören und Ausgraben von Pflanzen oder das Abbrechen und Abschneiden von Trieben ist nicht gestattet. Besonders geschützte Arten dürfen trotz einer erteilten Genehmigung nicht aus dem Wald entnommen werden.