Seiteninhalt
  • Bescheinigung gemäß Häftlingshilfegesetz (bis 04.11.1992 beantragt),
  • Rehabilitierungsentscheidung eines Gerichts mit Rehabilitierungskammer, sofern keine vor dem 04.11.1992 beantragte Bescheinigung gemäß Häftlingshilfegesetz vorliegt.

Für die Gewährung der Kapitalentschädigung und besondere Zuwendung für Haftopfer sind in diesen Fällen immer die Behörden zuständig, in deren Zuständigkeitsbereich die Rehabilitierungsentscheidung ergangen ist.