Seiteninhalt

Regelungen in anderen Gesetzen bleiben "unberührt". Das Aufenthaltsgesetz versteht sich somit als Regelung des "allgemeinen Ausländerrechts", welches hinter die spezielleren Vorschriften zurückzutreten hat. Als speziellere Vorschriften kommen z.B. in Betracht:

  • Freizügigkeitsgesetz/EU,
  • Asylverfahrensgesetz,
  • Gesetz über die Rechtsstellung heimatloser Ausländer im Bundesgebiet (HAG),
  • Streitkräfteaufenthaltsgesetz.