Seiteninhalt
Für Schwerbehindertenangelegenheiten ist das rheinland-pfälzischen Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung zuständig. Es hat folgende Aufgaben:
  • Beratung in Fragen des Schwerbehindertenrechts,
  • Feststellen von Behinderungen nach dem Schwerbehindertenrecht (SGB IX) einschließlich Nachteilsausgleiche (Merkzeichen),
  • Ausstellen und Verlängern von Schwerbehindertenausweisen,
  • Feststellen der Voraussetzungen für die unentgeltliche Beförderung schwerbehinderter Menschen im öffentlichen Personenverkehr und/oder der Befreiung/Ermäßigung von der Kraftfahrzeugsteuer und Ausgabe entsprechender Beiblätter.