Seiteninhalt
17.06.2019

Jubiläums-Abendspaziergang mit Besuch der Baustelle des ehemaligen Hertie-Gebäudes

Am 12.06.2019 feierte die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Neustadt an der Weinstraße mbH (WEG) und die Bürgerstiftung Lebenswerte Stadt Neustadt an der Weinstraße e.V. mit dem 10. Neustadter Abendspaziergang ein kleines Jubiläum.

Auch dieses Mal waren wieder 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dabei und erlebten einen informativen und abwechslungsreichen Abend. Anlässlich des Jubiläums war die Firma d&b Bau von der WEG als Ehrengast eingeladen. Die Baufirma leitet die Umbauarbeiten am ehemaligen Hertie-Gebäude zum neuen Neustadter Einkaufszentrum. Gemeinsam mit dem Investor Devello hat d&b Bau den 50 Teilnehmenden eine exklusive 45-minütige Führung über die Baustelle ermöglicht. Die von d&b Bau geplante und durchgeführte Entdeckungstour begann im mit Lichterketten beleuchteten Untergeschoss und führte über das Erdgeschoss und erste Obergeschoss hinauf auf das oberste Parkdeck. Hier konnten die Teilnehmenden auf einem komplett leeren Parkdeck bei strahlendem Sonnenschein einen einmaligen Blick über die Innenstadt und den Haardtrand genießen. Eine Bildergalerie mit der Entwicklung vom ehemaligen zum neuen Gebäudekomplex und ein Kurzfilm zu den Umbauarbeiten rundeten die Besichtigungstour ab. Im Anschluss ging es getrennt in zwei Gruppen weiter zur Metzgerei Neumaier in der Kellereistraße und zum Ballon- und Partygeschäft Balloonatics in der Rathausstraße. Beim Restaurant Poseidon in der Turmstraße kamen die Teilnehmenden zu einem geselligen Ausklang des Abends wieder zusammen. Erneut ließen alle Händlerinnen und Händler sowie Gastronomen hinter die Kulissen blicken und hielten so einige kulinarische wie unterhaltsame Überraschungen für ihre Gäste bereit.

Metzgerei Neumaier
Treppauf, treppab auf der Baustelle macht hungrig. Eine kleine, traditionell pfälzische Stärkung gab es daraufhin bei der Metzgerei Neumaier in der Kellereistraße. Der Chef Frank Neumaier höchstpersönlich bereitete vor den Augen seiner Gäste den Imbiss zu und beantwortete zeitgleich zahlreiche Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Fleischwaren sowie zum Mittagstisch-, Catering- und Kursangebot. Zusammen mit einem Gläschen Secco konnten sich die Gäste im Gastronomiebereich der Metzgerei für den weiteren Spaziergang stärken.

Balloonatics
Nach dem Imbiss ging es weiter in die Rathausstraße zum Ballon- und Partygeschäft Balloonatics der Familie Knippenberg. Nach einer kurzen Vorstellung der Inhaber und des Geschäftsangebots überraschte Herr Knippenberg alle Teilnehmenden mit dem Auftritt eines Ballon-Entertainers. Dieser zauberte den Gästen in einer kurzweiligen Show Ballon-Tiere, die es zu erraten galt. Außerdem gab es für alle Anwesenden ein „Haustier“ in Form eines Ballon-Hundes mit nach Hause.

Poseidon
Zum geselligen Abschluss des Abends trafen sich beide Gruppen wieder im Restaurant Poseidon. Herr Günel und seine Kollegen begrüßten die Gäste mit einem „griechischen Schiffchen“ aus Moussaka, Zucchinibratlingen, Pita und Zaziki. Dies war auch gleich ein Vorgeschmack darauf, was die Gäste des Poseidons bald erwarten wird – eine weitaus traditionellere und authentischere, griechische Küche in einem renovierten, helleren und geräumigeren Restaurant. Zunächst aber ließen die Gäste bei einem Glas Ouzo den erlebnisreichen 10. Neustadter Abendspaziergang Revue passieren. Während in Erinnerungen an die ehemaligen Neustadter Warenhäuser geschwelgt wurde, bekundeten die Gäste gleichzeitig bereits ihre Vorfreude auf das neue Einkaufszentrum. 

Autor/in: Pressestelle