Seiteninhalt

E-Scooter

Die Firma Zeus Scooters hat Ihr Angebot an E-Scootern im Stadtgebiet der Stadt Neustadt an der Weinstraße zurück gezogen. Die E-Roller stehen Ihnen leider ab Mitte Juli 2021 nicht mehr zur Verfügung.

Selbstverständlich stehen Ihnen weiterhin die VRNnextbikes im Stadtgebiet zur Verfügung – haben Sie diese schon mal ausprobiert?

260_https://www.neustadt.eu/Wirtschaft-Verkehr/Verkehr/Radverkehr/

Neue Mobilitätsangebote

Seit dem 15.01.2021 stehen 25 E-Tretroller/Scooter des Anbieters Zeus zur Nutzung zur Verfügung. Wird das Angebot gut angenommen, erweitert der Anbieter seine Flotte auf maximal 150 Stück und bindet alle neun Ortsteile mit ein. Auch der Anbieter Bird möchte E-Tretroller bei uns anbieten.

Moderne Mikromobilitätsangebote wie E-Tretroller / Scooter ergänzen die Mobilitätsmöglichkeiten in Neustadt an der Weinstraße. Sie fördern vor allem auf kurzen Strecken die Unabhängigkeit vom eigenen Auto und dienen so der Nachhaltigkeit.

Welche Vorschriften gelten?

Für das Nutzen von Verkehrsmitteln wie E-Tretroller im öffentlichen Verkehrsraum gilt die Straßenverkehrsordnung. Gefahren werden darf auf den hierfür vorgesehenen öffentlichen Verkehrswegen. Sofern vorhanden muss Radverkehrsinfrastruktur genutzt werden. Das Fahren auf dem Gehweg ist verboten!

E-Tretroller sind keine Spielzeuge sondern Verkehrsmittel, die gesetzlich erst ab 14 Jahren gefahren werden dürfen; das Leihen der Scooter ist per Nutzungsvertrag mit den Anbietern sogar erst ab 18 Jahren möglich!

Regelungen für die Leih-Scooter – Selbstverpflichtungserklärung zwischen Anbieter und Stadt

Das Abstellen/Parken auf Gehwegen ist nur erlaubt, wenn eine Restbreite von mindestens 1,6m Gehweg freigehalten bleibt. Auf Parkplätzen ist das Abstellen verboten.

Das Tragen eines Helms wird dringend empfohlen. Weitere Anforderungen und Hinweise erfolgen durch den Anbieter an die Nutzenden!

In den No-Parking-Zones ist das Abstellen/Parken der Roller nicht möglich. Hierzu gehören insbesondere die Fußgängerzone sowie sämtliche öffentliche Grünflächen. Sichergestellt wird dies mithilfe einer Geofencing-Technologie, einer Art „digitalen Zauns“.

Mit dem Anbieter wurde eine Selbstverpflichtungserklärung abgeschlossen, welche eine geordnete und rücksichtsvolle Nutzung sicherstellt.

Wir bitten alle Nutzenden sich an die Regelungen zu halten, damit es zu keinen Verkehrsunfällen durch falsches Fahren und Behinderungen/Stürzen von Fußgängern durch falsches Parken kommt!

Wie funktioniert es?

Einfach die Zeus App herunterladen und sich dort kostenlos registrieren. In der App ist dann auch ersichtlich, wo der nächste E-Tretroller zur Fahrt bereit steht. Die Ausleihe wird über die App gestartet und auch wieder beendet. Die Grundgebühr pro Ausleihe beträgt einen Euro, jede weitere Minute kostet 19 Cent. Zudem steht den Nutzerinnen und Nutzern ein Parkmodus zur Verfügung, bei dem die Fahrt für einen ausgewählten Zeitraum pausiert. Während dieser Zeit kann der Roller nicht von einer anderen Person ausgeliehen werden.

Weitere Infos erhalten Sie unter:

https://www.vrn.de/mobilitaet/e-tretroller/zeus/index.html

https://zeusscooters.com/

Für Rückfragen oder Beschwerden steht der Anbieter unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

E-Mail: support@zeusscooters.com

Telefon: 015735981123