Seiteninhalt

Trio Wanderer

Inspiriert von Clara Schumann

28.11.2019
20:00 Uhr
ab 15¤
Hetzelplatz 1
67433 Neustadt an der Weinstraße
Karte anzeigen

Telefon: 06321 855-1404
kultur@neustadt.eu
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Mit dem Gewinn des ARD-Wettbewerbs im Jahr 1988 startete das Wanderer Trio seine internationale Karriere. Heute gelten sie als eines der weltbesten Trios, das mit über 6 Millionen Aufrufen auf youtube für ihre Einspielung des Es-Dur-Trios von Schubert eine für Kammermusik unglaubliche Zahl verzeichnet.

Schumann schrieb sein erstes Klaviertrio 1847 als Geburtstagsgeschenk für seine Frau Clara. Als sich wenige Jahre später der erst 20-jährige Brahms erstmals bei den Schumanns vorstellte, notierte sie in ihr Tagebuch: „Das ist wieder einmal einer, der kommt wie eigens von Gott gesandt!” Die Förderung durch das Ehepaar Schumann veranlasste Brahms zur Komposition einer ganzen Reihe von Werken, darunter das H-Dur-Trio op. 8. Auch wenn Brahms das Trio 1889 einer gründlichen Revision unterzog, zeugt gerade die frühe Fassung von Brahms‘ Meisterschaft auf dem Gebiet der Kammermusik.

Robert Schumann: Trio Nr. 1 d-Moll op. 63
Franz Liszt: Tristia
Johannes Brahms: Trio op. 8

Vincent Coq, Klavier
Jean-Marc Phillips-Varjabédian, Violine
Raphael Pidoux, Cello

Einlass: 18.45 Uhr | Einführung: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr
Karten: 15 € | 21 € | 26 € | 29 €

Kartenvorverkauf
ab 02.09.2019

www.ticket-regional.de