Seiteninhalt

Neubau mit Vinothek und Holzfasskeller

Das Warten hat ein Ende – Die Winzerfamilie Braun aus Meckenheim hat Grund zum Feiern: Nach Jahren intensiver Planung und Bauzeit ist der Neubau inklusive moderner Vinothek und Holzfasskeller nun fertiggestellt. Dies nimmt Familie Braun zum Anlass und lädt alle interessierten Besucherinnen und Besucher am Samstag, den 23. Juni, und Sonntag, den 24. Juni, zur Einweihung nebst Jahrganspräsentation ein.

Führungen durch Neubau

Wer schaut nicht gerne hinter die Kulissen? Eine gute Möglichkeit, sich den Neubau vom Meckenheimer Wein- und Sektgut Braun aus nächster Nähe anzusehen, bietet sich am zweitletzten Juniwochenende. „Wir haben viel Energie in die Planung investiert und freuen uns über das Ergebnis. Gerne führen wir daher interessierte Besucher durch unsere neuen Räumlichkeiten und beantworten Fragen rund um den Neubau“, so Martin Braun. An beiden Tagen können die Besucher daneben die aktuelle Kollektion im Rahmen einer Jahrgangspräsentation verkosten.

Tradition, Innovation und Bewegung

Der Weinanbau hat bei Brauns sehr lange Tradition: Bereits seit über zwei Jahrhunderten baut die Winzerfamilie Trauben an. Seit den 50er-Jahren wird auch Wein vinifiziert. Mit Michael und Martin Braun hat sich mittlerweile ein Generationenwechsel vollzogen. Die beiden Brüder sind Mitglied bei der Winzergruppierung „Wine Changes“ und beim Netzwerk „Generation Riesling“. Dennoch ist es ihnen wichtig, die Erfahrungswerte ihrer Eltern, die auch noch tatkräftig im Weingut arbeiten, mit einzubeziehen. „Tradition, Innovation und Bewegung sind die drei Säulen, auf die sich unser Familienweingut stützt“, so Martin Braun. „In diesem Kontext sehen wir auch unseren Neubau. Er ist ein wichtiger Schritt, um unser Weingut weiter voranzubringen“, ergänzt Martin Braun.

Weitere Informationen zum Wein- und Sektgut Braun, den Weinen und den Veranstaltungen erhalten Sie unter www.braun-wein-sekt.de.