Seiteninhalt

Reiseleitung zur Domstadt Speyer

Reiseleitung zur Domstadt Speyer am Rhein mit dem UNESCO-Weltkulturerbe, dem romanischen Kaiserdom.

Reiseleitung zur Domstadt Speyer am Rhein mit dem UNESCO-Weltkulturerbe, dem romanischen Kaiserdom, dem rituellen Judenbad aus der Bauzeit des Doms, dem Altpörtel, einem der wenigen noch erhaltenen mittelalterlichen Stadttore der Pfalz, der Via Triumphalis, dem Historischem Museum der Pfalz und vielen weiteren Attraktionen (Sealife, Technikmuseum, Rheinfahrten...)
Die breite Maximilianstraße, die "Via triumphalis", lädt zu einem gemütlichen Stadtspaziergang. Alternativ locken das Technik-Museum oder das Historische Museum mit attraktiven Ausstellungen und Einblicken. Möglichkeit zu einer Mittagspause in einem der zahlreichen typischen Restaurants. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Neustadt an der Weinstraße.

Leistungen:

  • 4-stündige (halbtägige) oder 8-stündige (ganztägige) Führung mit einem/r qualifizierten Reiseleiter/in nach Speyer am Rhein - ab/bis Neustadt Weinstraße (bei abweichenden Start- und Zielpunkte sind zusätzlich An- und Abfahrtskosten für den Reiseleiter zu tragen)
  • Individuelle Festlegung der Reiseroute mit dem Reiseleiter im voraus
  • Reservierung zum Mittagessen auf Wunsch und nach Absprache
  • Weitere Leistungen (z.B. Weinprobe, Besuch von Attraktionen, etc.) können über uns angefragt und gebucht werden

Sprachen:

  • Deutsch, Englisch, Niederländisch

Preis pro Gruppe (ein Reisebus):

  • Halbtägige Reiseleitung (4 Stunden): 145,00 € (165,00 € in einer Fremdsprache)
  • Ganztägige Reiseleitung (8 Stunden): 195,00 € (215,00 € in einer Fremdsprache)


Anfrageformular Reiseleitung zur Domstadt Speyer (bitte die gewünschte Dauer angeben)

Info & Beratung


Die Tourist-Information ist von Mo-Fr von 9.30 bis 17 Uhr und samstags von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet.

Sie erreichen uns auch telefonisch unter 06321-926892 oder per Email an touristinfo@neustadt.eu

Anreise & Parken

Toilettenstandorte

Innenstadtplan

Anreise & Parken

Durch unser umfangreich ausgestattetes Verkehrsnetz des ÖPNV, diverse Wanderbusse und Carsharing-Elektroautos kann man auch ganz wunderbar ohne eigenes Auto bei uns Urlaub machen. Bei einer Übernachtung bei unseren Pfalzcard-Gastgebern können Busse und Regionalbahnen in der Pfalz sogar kostenlos genutzt werden.

Anreise mit Bus & Bahn planen:

Parkplätze und Parkhäuser:

  • Festwiese (Wiesenstraße), Friedrichstraße, Alter Turnplatz (Exterstraße), Kohlplatz, Bachgängel West, Strohmarkt Nord/Süd, Mitfahrerparkplatz am Hauptfriedhof (Landauer Straße)
  • Parkhaus Klemmhof (P1 mit Dach), Infos www.ps-huefner.de 
  • Parkhaus Hetzelgalerie (Exterstraße) (P2 mit Dach) Einfahrt: Mo bis Fr 7:00 - 23:00 Uhr, sonn- und feiertags: 9:00 -23:00 Uhr. Ausfahrt immer möglich

Parkplan Innenstadt

Schwerbehindertenparkplätze:
Alter Turnplatz, Bahnhofstraße, Bahnhofsvorplatz, Landschreibereistraße, Konrad-Adenauer-Straße, Hetzelstraße/Juliusplatz, Festweise, Bahnhof NW Böbig

Park & Ride:
Park & Ride am Hauptbahnhof, Park & Ride Rosslaufstraße, Park & Ride Böbig

Parken mit dem Reisebus:
Für Reisebusse gibt es zwei offizielle Busparkplätze: Neben der Esso Tankstelle in der Landauer Straße und in der Winzinger Straße neben der Festwiese.

Parkmöglichkeiten für Reisemobile (Öffentliche Stellplätze):

  • An der Martin-Luther-Kirche in der Martin-Luther-Straße. 30 Plätze mit Ver- und Entsorgungsstation
  • Parkplatz am Rebenmeer im Weindorf Duttweiler (20 Plätze)
  • Parkplatz Dammstraße-Ost (neben Schwimmbad) im Weindorf Hambach (20 Plätze)
  • Parkplatz Festplatz am Mandelring unterhalb der Pergola im Weindorf Haardt
  • Und: Viele Winzer in den Weindörfern freuen sich auf den Besuch von Reisemobilisten