Seiteninhalt

Pfälzer Jungwinzer präsentieren sich bei Filmfestspielen in Cannes

Durch die langjährige gute Zusammenarbeit der Südlichen Weinstrasse mit „German Films“ beim Deutschen Filmpreis in Berlin, wurden auch dieses Jahr wieder sechs Pfälzer Jungwinzer zu den Internationalen Filmfestspielen in Cannes eingeladen.

Durch die langjährige gute Zusammenarbeit der Südlichen Weinstrasse mit „German Films“ beim Deutschen Filmpreis in Berlin, wurden auch dieses Jahr wieder sechs Pfälzer Jungwinzer zu den Internationalen Filmfestspielen in Cannes eingeladen. Internationale Gäste aus der Film- und Medienbranche gaben sich an der Côte d‘Azur die Klinke in die Hand. Mittendrin: Die Pfälzer Jungwinzer von der Südlichen Weinstraße.
In der pittoresken Villa Rothschild im Herzen von Cannes trafen sich am 18. Mai 2019 internationale Gäste zum exklusiven „German Films Cocktail“, um das Deutsche Kino und die 72. Filmfestspiele von Cannes mit Weinen aus der Pfalz zu feiern.
Am nächsten Tag bei der Next Generation Short Tiger-Party, der Preisverleihung der jungen Kurzfilmmacher, gab es dann am Strand von Cannes knackige Weine der jungen Pfälzer Winzergeneration zu verkosten.

In Cannes waren: Jasmin Eck vom Weingut Eck aus Ilbesheim, Alexander Koch vom Weingut Bernhard Koch aus Hainfeld; Jürgen Graf, Weingut Graf von Weyher aus Weyher; Jakob Scholler vom Weingut Scholler aus Birkweiler, Christian Bourdy, Weingut Bourdy aus Edesheim und Matthias Wolf, Weingut Wolf aus Birkweiler. 
Weitere Infos dazu finden Sie hier.