Seiteninhalt

Abenteuerlustige wissbegierige Zeitreisende gesucht

Die Geschichten und Legenden der Pfalz begleiten Sie auf geheimnisvollen Straßen durch die Stadt.
Die Touren, die von Persönlichkeiten aus Geschichte und Fantasie geleitet werden, bieten Ihnen den Charme zeitloser Abenteuer.

Möchten Sie eine Gästeführung oder eine Reiseleitung exklusive für eine Gruppe buchen? Hier können Sie direkt eine Buchungsanfrage stellen oder telefonisch bei der Tourist-Information unter Tel. 06321-926892 (Stornobedingungen) anfragen.

Unsere Kultur-Touren

Geführter Rundgang durch die historische Altstadt

Gehen Sie mit auf einen Streifzug durch die historische Altstadt von Neustadt an der Weinstraße mit ihren verwinkelten Gassen, malerischen Fachwerkhäusern, phantasievollen Brunnen, der gotischen Stiftskirche, dem historischen Marktplatz... Die bewegte Stadtgeschichte wird lebendig, manche Details entdeckt und am Schluss ein Schlückchen Pfälzer Wein im Genuss- und Weinerlebniszentrum Michel’scher Hof.

Stets von April bis Oktober jeden Mittwoch um 14.00 Uhr und Samstag um 10.30 Uhr, sowie an den Sonntagen während des Deutschen Weinlesefestes im Oktober (10.30 Uhr). Treffpunkt: Tourist-Information, Hetzelplatz. (Dauer: max. 2 Std).

Exklusive Gruppenführung: Max. 30 Personen


Nächster öffentlicher Termin:

03.04.2019 zur Veranstaltung
06.04.2019 zur Veranstaltung
10.04.2019 zur Veranstaltung
13.04.2019 zur Veranstaltung
17.04.2019 zur Veranstaltung
20.04.2019 zur Veranstaltung
24.04.2019 zur Veranstaltung
27.04.2019 zur Veranstaltung
04.05.2019 zur Veranstaltung
08.05.2019 zur Veranstaltung
11.05.2019 zur Veranstaltung
15.05.2019 zur Veranstaltung
18.05.2019 zur Veranstaltung
22.05.2019 zur Veranstaltung
25.05.2019 zur Veranstaltung
29.05.2019 zur Veranstaltung
01.06.2019 zur Veranstaltung
05.06.2019 zur Veranstaltung
08.06.2019 zur Veranstaltung
12.06.2019 zur Veranstaltung
15.06.2019 zur Veranstaltung
19.06.2019 zur Veranstaltung
22.06.2019 zur Veranstaltung
26.06.2019 zur Veranstaltung
29.06.2019 zur Veranstaltung

 

Nachtwächterführung durch die historische Altstadt

Folgen Sie dem historisch gekleideten Nachtwächter Bern Wolf, der bekannt für seine unterhaltsamen Führungen ist. Abends, im Laternenlicht, wirken die engen Gassen und alten Gemäuer noch romantischer. Eine Reise in die Vergangenheit wird lebendig und unvergesslich. (Dauer: 1,5 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

Aktuelles vom Neustadter Nachtwächter findet man auch auf Facebook

Nächster öffentlicher Termin:

01.03.2019 zur Veranstaltung
22.03.2019 zur Veranstaltung
12.04.2019 zur Veranstaltung

 

Unser Mußbach - kleiner Rundgang mit dem Nachtwächter durch "sein Dorf"

Mußbach ist nicht nur bekannt für seine delikaten Weine, sondern auch für den berühmten Gästeführer Bernd Wolf. Er streift mit seinem Nachtwächterkostüm im Laternenlicht durch sein Heimatdorf und zeigt den Besuchern historische Orte.

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine, nur exklusive Buchungen möglich.

Stadtführung Grundkurs "Palz und Pälzisch"

Spresche Sie Pälzisch? Nee? Michael Landgraf erzählt Ihnen mit Humor über die Pfalz, Pfälzer und sagenhafte Elwedritschen. Jeder Teilnehmer kann am Ende mit einer Urkunde beweisen, ein Stück „Pälzisch“ erlernt zu haben. (Dauer: 1,5 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen


Nächster öffentlicher Termin:

Stadtführung: Palz un pälzisch © Michael Landgraf
14.06.2019
Michael Landgraf verhilft als "Professor für Palatinologie und Tritschologie" zu einem Basiswissen über die Pfalz, die Pfälzer und deren liebenswerten Dialekt.

 

Zacharias Ursinus führt durch "Neustadt vor 450 Jahren"

Der Autor des Katechismus, die Lehr- und Bekenntnisschrift der reformierten Christen, ist der wohl berühmteste Neustadter - Zacharias Ursinus (1534-1583).

Vor 450 Jahren wurde Ursinus beauftragt, ein Lehr- und Bekenntnisbuch zu verfassen, das Lebens- und Glaubensfragen beantworten und Orientierung geben sollte. Die Schriften regen noch heute an über Lebens- und Glaubensfragen zu philosophieren. Michael Landgraf, Leiter des Religionspädagogischen Zentrums Neustadt, schlüpft in die Rolle des Reformators, und zeigt Neustadt vor 450 Jahren, zur Lebenszeit von Ursinus. (Dauer 1,5 - 2 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen


Nächster öffentlicher Termin:

Themenführung Zcharias Ursinus © Michael Landgraf
11.05.2019
Der Autor des Katechismus, die Lehr- und Bekenntnisschrift der reformierten Christen, ist der wohl berühmteste Neustadter - Zacharias Ursinus (1534-1583).

Der Druckermeister erzählt über Zünfte, Bauernkrieger und Reformatoren

Sind Sie unter Druck? Der Gästeführer Michael Landgraf nicht, denn er erzählt über den Beginn des Drucks und der Reformation vor 500 Jahren. Natürlich verhilft er Ihnen durch spannende Bilder und Erzählungen ein wenig Druck abzulassen und zu entspannen. (Dauer ca 1,5 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

Nächster öffentlicher Termin:

24.08.2019 zur Veranstaltung

 

Auf der Mauer auf der Lauer

Neustadt mal anders: Fast vergessene Geschichten vergangener Jahrhunderte bis hin zum Leiden der Bürger. Auf der Suche nach verborgenen Bauwerken, zeigt Waldemar Lyszio Ihnen die alternative Seite der historischen Altstadt. (Dauer ca. 1,5 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 30 Personen

 

Nächster öffentlicher Termin:

23.02.2019 zur Veranstaltung
23.03.2019 zur Veranstaltung
20.04.2019 zur Veranstaltung
18.05.2019 zur Veranstaltung
29.06.2019 zur Veranstaltung

 

"Blut und Wasser"

Blut und Wasser in Neustadt? Wie das zusammenpasst und wie wichtig das früher war, erzählen Ihnen eine Wäscherin und eine Henkersfrau in einem originellen Schauspiel. Wie wurde damals ohne Seife gewaschen? War ein Henker ein Außenseiter in der Gesellschaft? Diese und viele weitere Fragen werden von den ungewöhnlichen Gästeführerinnen beantwortet. (Dauer: 1 Stunde und 15 Minuten)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

Nächster öffentlicher Termin:

18.05.2019 zur Veranstaltung
05.10.2019 zur Veranstaltung

 

Schultheiß-Führung „Geschichte und Geschichten“ im Weindorf Hambach

Hören Sie Hambacher-Dorfgeschichten in ihrer ganzen Bandbreite an und genießen Sie die Kostproben Hambacher Weine und heimischer Bäckerhandwerkskunst. An den interessantesten Stellen tauchen unterschiedliche historische Gestalten auf, die ins Leben zurückgerufen werden und ihre Dorferfahrungen mitteilen.

Nächster öffentlicher Termin:

11.04.2019 zur Veranstaltung
11.04.2019 zur Veranstaltung
24.05.2019 zur Veranstaltung
27.06.2019 zur Veranstaltung
23.08.2019 zur Veranstaltung
19.09.2019 zur Veranstaltung
04.10.2019 zur Veranstaltung
24.10.2019 zur Veranstaltung

 

Ferscht, Weibsleit und Revoluzzer - Mittelalter in der Nuwestadt

Lauschen Sie den Geschichten historischer Persönlichkeiten in mittelalterlichen Gewänden. Dabei lernen Sie die heldenhafte Retterin Neustadts Kunigunder Kirche, eine bekümmerte Henkersfrau, einen edlen Pfalzgrafen und viele weitere kennen. Erleben Sie mal anders die Pracht der mittelalterlichen Gassen der Stadt. (Dauer: ca. 1,5 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen


Nächster öffentlicher Termin:
 

Es wurden keine Einträge gefunden!

 

Kunigunde Kirchner führt durch die historischen Gassen

Kunigunde Kirchner zeigt ihnen ihr persönliches Neustadt. Lassen Sie sich von der Geschichte der Bürgerstochter eines angesehenen Ratsherrn mitreißen, die während des französischen Erbfolgekrieges durch ihre Liebe zu einem französischen Soldaten – dem damaligen „Feind“ – die Stadt vor der Zerstörung rettete. Erleben Sie Kunigunde hautnah und erfahren mehr über ihre Geschichte voller Leidenschaft und politischen Hintergründen. (Dauer: 1,5 - 2 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 30 Personen

Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine.

Fachwerk in Neustadt - ein bauhistorischer Spaziergang durch die Jahrhunderte

Die Entwicklung des Fachwerkbaus vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert in der Pfalz lässt sich in keiner anderen Stadt in Rheinland-Pfalz so gut nachvollziehen wie in Neustadt. Der Bauhistoriker und städtische Denkmalpfleger Dr. Stefan Ulrich erläutert das anschaulich auf einem Rundgang durch die Altstadt. (Dauer: 1 Std. 45 Min.)

Exklusive Gruppenführung: Max. 40 Personen

Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine.

Mehr zum Thema Fachwerk in Neustadt an der Weinstraße

 

Neustadt - Stadt des Hambacher Festes

Immer am Tag des Hambacher Festes 27. Mai (1832) werden Akteure und Geschichte rund ums Hambacher Fest lebendig. Lassen Sie sich von einer mitreißenden Führung über den Kampf der deutschen Demokratie begeistern. (Dauer: 2 Stunden)

Exklusive Gruppenführung: Max. 30 Personen

Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine.

 

 

 

Kinderführung: Von Fabelwesen und fleißigen Handwerkern mit viel Sinn für Sinne. Was steckt im Sack?

Spielerische Stadtführung durch die historische Altstadt von Neustadt an der Weinstraße. Bei der Gruppenführung lernen Kinder zwischen 5 und 13 Jahren kindgerecht die Stadt kennen. Jeder Griff in den Jutesack gibt das Stichwort für die nächste Entdeckung. Zum Schluss bekommt jedes Kind ein kleines Erinnerungsstück.

Exklusive Gruppenführung:

  • Stadtführung für Kids

    Mit Spaß und guter Laune Neustadt an der Weinstraße entdecken! Wo hängt die größte Gussstahlglocke der Welt, wer entdeckte die Elwedritsche und wer rettete die historische Altstadt vor der Zerstörung? Das alles erfahren die Kids bei einer altersgerechten und spannenden Führung durch die historische Altstadt. Für Kinder und Jugendliche von 5-15 Jahren gibt es diese spezielle Kinderführung durch Neustadt an der Weinstraße.

    Exklusive Gruppenführung:

     

    Gästeführungen im Weindorf Haardt

    Ob malerische Fachwerkhäuser, eine Burg oder ein Schloss - das Weindorf Haardt hat vieles zu bieten und wird nicht umsonst „Balkon der Pfalz“ genannt, denn bei schönem Wetter ist ein Blick über das Rebenmeer bis hin zum Speyrer Dom garantiert.

    Eine Führung exklusiv für eine Gruppe kann über die Tourist-Information gebucht werden.

    Weindorf Haardt

    Nächster öffentlicher Termin:

    23.08.2019 zur Veranstaltung
    24.08.2019 zur Veranstaltung
    30.08.2019 zur Veranstaltung
    31.08.2019 zur Veranstaltung
    06.09.2019 zur Veranstaltung
    07.09.2019 zur Veranstaltung
    13.09.2019 zur Veranstaltung
    14.09.2019 zur Veranstaltung
    20.09.2019 zur Veranstaltung
    21.09.2019 zur Veranstaltung
    27.09.2019 zur Veranstaltung
    28.09.2019 zur Veranstaltung
    04.10.2019 zur Veranstaltung
    05.10.2019 zur Veranstaltung

     

    Neustadter Baugeschichte(n) - Architektur und Stadtgestalt im Laufe der Jahrhunderte

    Wie nur wenige pfälzische Städte konnte Neustadt Architekturen und Strukturen aus Mittelalter und Renaissance bewahren. Ausgehend vom Stadtgrundriss wird die Entwicklung der Stadtgestalt anhand ausgewählter Häuser vom Mittelalter bis in die Moderne mit dem Denkmalpfleger und Bauforscher Dr. Stefan Ulrich nachvollzogen. (Dauer: 1 Std. 45 Min.)

    Exklusive Gruppenführung: Max. 30 Personen

    Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine.

    Frauenblick auf Neustadt

    Eine Stadtführung aus einem etwas anderen Blickwinkel betrachtet. Von historischen Frauenfiguren bis zu engagierten Neustadterinnen aus jüngerer Zeit wird Ihnen die weibliche Seite Neustadts nähergebracht.

    Treffpunkt: Infotafel am Bahnhofsvorplatz
    Dauer: ca. 1,5-2 Stunden
    Preis: 87,00 €, maximale Gruppengröße 30 Personen

    Barrierefreie Führung durch Neustadts historische Altstadt

    Gehen Sie mit auf einen Streifzug durch die historische Altstadt von Neustadt an der Weinstraße mit Ihren verwinkelten Gassen, malerischen Fachwerkhäusern, phantasievollen Brunnen, der gotischen Stiftskirche, dem historischen Marktplatz....

    Eine zertifizierte Gästeführerin informiert Sie unterhaltsam über die bewegte Stadtgeschichte und erzählt Ihnen interessante Details der heimlichen Weinhauptstadt Deutschlands. (Dauer ca. 1,5-2Std.)

    Exklusive Gruppenführung: 20 Personen, max 10 Rollstuhlfahrer*in

    Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine.

     

    Führung Neustadt mit allen Sinnen - barrierefrei

    Rundgang vom Marktplatz durch die engen Gassen der historischen Altstadt.

    Besonderheiten: Barrierefreiheit der Wegstrecke; Sprache - die viele Adjektive und Beschreibungen nutzt. Tastbares "Anschauungsmaterial" wird mitgeführt (z.B. Lehmbodenstücke oder Verriegelungsnägel von Fachwerkhäusern),Tastbare Fotokopien (Kirchturmsskizze, Fachwerkstruktur), Tasten vor Ort (z.B. Steine der Stiftskirche, Elwedritschefiguren....) Dauer: 1,5 Stunden

    Exklusive Gruppenführung: 10 Sehbehinderte plus 10 Begleitpersonen oder auch Blindenhunde. Alternativ 10 sehende Menschen, die sich mit verbundenen Augen von jeweils einer Begleitperson führen lassen.

    Zu dieser Führung gibt es keine öffentlichen Termine.