Seiteninhalt

Themenführung: Der Druckermeister erzählt...

über Zünfte, Bauernkrieger und Reformatoren.......

24.08.2019
18:00 Uhr
8.00 €
Kinder bis 16 Jahre frei!
Hetzelplatz 1
67433 Neustadt an der Weinstraße
Karte anzeigen

Telefon: 06321 9268-0
Fax: 06321 926891
touristinfo@neustadt.eu
www.neustadt.eu/winefestival
Nachricht schreiben
Adresse exportieren


Michael Landgraf schlüpft in die Rolle des Druckermeisters und führt durch die Gassen Neustadts, um in die Zeit vor 500 Jahren einzuführen. Die Zünfte der Handwerker und Händler wurden, wie der Steinhäuser Hof und andere Gebäude zeigen, immer mächtiger. Der Bauernkrieg hinterließ in Neustadt seine Spuren. Die Reformation brachte einen Wandel im Denken und Glauben, der besonders in der Stiftskirche erkennbar ist. Der Druckermeister begleitete diesen Umbruch durch sein Handwerk und sorgte für die schnelle Verbreitung von Ideen, auf die er sich seinen Reim macht. Dabei denkt er auch über das Leben der Menschen in seiner Zeit nach.   

Haltepunkte der Führung sind u.a. die Stiftskirche, das Casimirianum, der Steinhäuser Hof, das Gerberhaus, die Metzgergasse mit der „Herberge“, die alte Landschreiberei sowie die kurfürstliche Kellerei.  

Treffpunkt: Casimirianum
Anmeldung: ist erforderlich. Tourist-Information, Hetzelplatz 1. Telefon: 06321-92692
Teilnehmer: mindestens 6 Personen

Hinweis: Michael Landgraf ist Fortbildungsdozent und leitet den Schriftstellerverband Rheinland-Pfalz. Er führt bereits als Zacharias Ursinus sowie als Professor für Palatinologie und Tritschologie durch Neustadt.  

Aus seiner Feder stammt ein historischer Roman, der in der Zeit zwischen 1500 und 1529 spielt und dessen Romanheld Jakob Ziegler im „Steinhäuser Hof“ in Neustadt aufwächst. Er beschreibt die Zeit der Reformation im Süden Deutschlands. 

Michael Landgraf: „Der Protestant“, Wellhöfer Verlag, ISBN 978-3-95428-193-0, Mannheim 2016, 14,95.

Anhand von Bildern und originalen Drucken der Zeit wird in die Druckerzeugnisse des 15. und 16. Jahrhunderts eingeführt.