Seiteninhalt

Jan Blaschke und Ludwig Fellner: Reif für den Anfang - Zeit für Malerei

06.04.2019 bis 27.09.2019
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Das Weinstraßenatelier präsentiert zwei Maler am Anfang ihres

künstlerischen Weges. Die „Neuentdeckungen“ sind Jan Blaschke,

geb. 1977 in Schwetzingen und Ludwig Fellner, geb. 1917 in Dettenheim/Bayern.

Die gezeigten Gemälde haben die Künstler im Alter von 30 - 40

Jahren gemalt – mitten im Leben, im besten Alter. In diesem Alter stellt

sich die Frage, was mache ich mit meinem Leben, was kann meinem

Leben einen weitergehenden Sinn geben. 

Jan Blaschke: „Abstrakt“ (6.4.-16.6.2019)

Die 2017 bis 2019 entstandenen Gemälde des 40-jährigen Hockenheimers Jan Blaschke zeichnen sich durch das spannungsreiche Setzen von Farbe und abstrakter Struktur aus.

Ludwig Fellner: „Stadtlandschaften“ (6.4.-27.10.2019)

Die 1950 und in den Folgejahren gemalten Stadtansichten des damals 33-35 Jahre alten Malers Ludwig Fellner zeigen technische Strukturen,

Städte und Häfen. Spürbar wird die Entschlossenheit, den Weg des Künstlers fortzusetzen

Die Ausstellung ist immer samstags und sonntags von 14-18 Uhr geöffnet