Seiteninhalt

Domblick

Ein alter Mann sitzt auf einer Bank an dem Aussichtspunkt Domblick und spricht mit seiner verstorbenen Frau.

24.02.2019
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
16.50 €
an der Abendkasse, 15,- ¤ im Vorverkauf (Buchhandlung Quodlibet in Neustadt)

Es geht um seine Familie, die Kinder und Enkel, aber vor allem um seine Schwester. Er ist katholisch, seine Frau war protestantisch, seine Kinder und Enkel sind es auch. Deswegen hatte seine Schwester den Kontakt zu ihm und seiner Familie abgebrochen. Aber jetzt, wo die prodeschdandisch Schwägerin nimmi is, versucht sie wieder Kontakt aufzunehmen. In immer neuen Wendungen wird die Geschichte dieser familiären Zerwürfnisse ausgebreitet und die Geschichte der Schwester, die sich mit ihrer Religion ihre Ehe und ihr Leben zerstört hat. Ein Stück das traurig und heiter vom Leben erzählt, von den Alten und den Jungen, von der Liebe und vom Tod.

Termine:
Sonntag, 17. Februar 2019, 17 Uhr
Sonntag, 24. Februar 2019, 17 Uhr