Seiteninhalt

Ein unvergessliches Wochenende mit Joseph Moog

Der junge Pfälzer Joseph Moog ist einer der berühmtesten Pianisten der Welt. In Neustadt an der Weinstraße, im Saalbau, der Krönungsstätte der Deutschen Weinkönigin wird er am 14.12.19 ein Programm der Klavierromantik „Zwischen Paris und Wien“ präsentieren: Mit Werken von Schubert, Chopin, Fauré und Liszt.

Zu Joseph Moogs (www.josephmoog.com) Konzert-Repertoire, das ihn global mit bedeutenden Orchestern zusammenführte, ist umfangreich. In Neustadt an der Weinstraße, im Saalbau, der Krönungsstätte der Deutschen Weinkönigin wird er ein Programm der Klavierromantik „Zwischen Paris und Wien“ präsentieren: Mit Werken von Schubert, Chopin, Fauré und Liszt. Sichern Sie sich jetzt Tickets für dieses unvergleichliche Musikerlebnis und verbringen ein entspanntes Wochenende in Neustadt an der Weinstraße in der Pfalz!

Und so könnte Ihr perfektes Wochenend-Erlebnis aussehen…

Freitag, den 13.12.2019 nach Neustadt an der Weinstraße:

Nach eigener Anreise beziehen Sie nachmittags ihr Zimmer und brechen zu einem ersten Stadtbummel in die historische Altstadt auf: Der Marktplatz ist das historische Zentrum der Fachwerkstadt mit der hochaufragenden Stiftskirche und dem Weihnachtsmarkt der Kunigunde auf den Plätzen und Altstadthöfen. Ein erster duftender Pfälzer Winzerglühwein. Unsere Restaurant-Tipps entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten: Das Restaurant „Urgestein“ ist mit einem Michelin-Stern gekrönt. 1. Übernachtung in einer Unterkunft Ihrer Wahl (siehe unsere Hoteltipps).

Samstag, den 14.12.2019:

Nach einer erholsamen Nacht und einem stärkenden Frühstück tut ein ausgiebiger Spaziergang im Naturpark Pfälzerwald, der zum UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen gehört, gut. Ob Sie dabei das Hambacher Schloss, die Wiege der deutschen Demokratie, besuchen oder den Prädikatswanderweg Pfälzer Weinsteig oder den Wanderweg Deutsche Weinstraße ein Stück gehen… mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ob Bus 502 oder Bahn) kommen Sie immer gut nach Neustadt zurück. Wenn Sie der Hunger packt: Unterhalb des Hambacher Schlosses empfehlen wir das „Zeter Berghaus“ mit grandiosem Blick über die Rheinebene, oder auch das Schlossrestaurant 1832 ist empfehlenswert. 

Nach einem Zwischenstopp im Hotel steht das große musikalische Erlebnis im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße auf dem Programm. Jetzt gilt es nur noch pünktlich zu sein. Um 19 Uhr beginnt das Benefiz Galaklavierkonzert zugunsten  des „Fördertopf Junge Musik in Neustadt“ mit Joseph Moog. Im Anschluss an das Konzert empfehlen wir Ihnen als „Absacker“ einen cool gemixten Cocktail in der „La Boutique“ im Michel’schen Hof / Hauptstraße 75 b.

Sonntag, den 15.12.2019:

Vor der Heimreise lohnt sich ein Besuch im Stadtmuseum von Neustadt an der Weinstraße in der „Villa Böhm“ oder Sie besuchen den Gottesdienst in der Stiftskirche, eines der wenigen Gotteshäuser, die einen, voneinander getrennten katholischen und evangelischen Teil haben.                  

Weitere Sehenswürdigkeiten, sowie Hotel- und Restaurantempfehlungen finde Sie im Flyer.                                 

Autor/in: Tourist, Kongress und Saalbau GmbH