Seiteninhalt


Ausstellung Bildergeschichten von Annette Swoboda

Mit ihrer Familie lebt Annette Swoboda auf einem Hof in Friesland. In den Fenstern des leuchtenden Adventskalenders der Bürgerstiftung am Neustadter Rathaus strahlen in diesem Jahr die Bilder von Annette Swoboda. In der Ausstellung in der Villa Böhm werden die Original-Bilder aus den von Annette Swoboda illustrierten Bücher zu sehen sein. Öffnungszeiten: Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 16 -18 Uhr, Samstag, Sonntag: 11 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr 24. + 25.12., 31.12.22 + 1.01.23 geschlossen

10.12.2022 bis 08.01.2023
3.00 €
Unter 16 Jahren, Eintritt frei
Eingang auch über Maximilianstraße 25 möglich
Villenstraße 16 b
67433 Neustadt an der Weinstraße
Karte anzeigen
Villa Böhm

Annette Swoboda wurde 1962 geboren und ist in Weinheim an der Bergstraße aufgewachsen. Sie studierte Arts Plastiques im französischen Aix-en-Provence, danach Grafikdesign in Mannheim. Für ihre Abschlussarbeit illustrierte Annette Swoboda ein balinesisches Märchen. Diese Arbeit stand am Anfang ihres künstlerischen Weges als Buchillustratorin. Seit 1992 arbeitet Annette Swoboda für verschiedene Verlage. Sie zählt heute zu den gefragtesten und bekanntesten Kinderbuchillustratorinnen Deustchlands. Annette Swoboda hat die Geschichten vieler berühmter Kinderbuchautoren und -autorinnen illustriert. In der Liste finden sich die Namen von Cornelia Funke, Paul Maar. Otfried Preußler, James Krüss und vin vielen anderen. Mit ihrer Familie lebt Annette Swoboda auf einem Hof in Friesland.