Seiteninhalt


Stuttgarter Philharmoniker

Meilensteine des 20. Jahrhunderts

10.11.2020
20:00 Uhr
ab 15 € (erm. ab 9 €)

Schon bei der Uraufführung in 1961 sorgte György Ligetis „Atmosphères“ für Furore. Der Filmregisseur Stanley Kubrick verwendete das Werk für den Science-Fiction-Film „2001: Odyssee im Weltraum“.
Mit seinem 2. Klavierkonzert wurde Rachmaninow auf einen Schlag unsterblich. Das Werk gilt als Höhepunkt der romantischen Klavierliteratur. Schostakowitsch lässt in seiner letzten Sinfonie sein Leben Revue passieren. „Alle Probleme des menschlichen Lebens von Anfang bis Ende überlagern sich hier“, sagte sein Sohn Maxim, der 1972 die Uraufführung dirigierte. Der Komponist selbst merkte an, sie bedeute die Summe eines Lebens – ohne Schlusspunkt.     

György Ligeti (1923-2006): Athmosphères
Sergej Rachmaninow (1873-1943): 2. Klavierkonzert
Dimitri Schostakowitsch (1906-1976): Sinfonie Nr. 15

Dirigent: Marcus Bosch
Klavier: Nareh Arghamanyan


Einlass: 19.15 Uhr
Einführung: 19.30 Uhr
durch Fritz Burkhardt
Beginn: 20 Uhr

Karten: ab 15 € (erm. ab 9 €)

Vorverkauf ab 01.09.2020
www.ticket-regional.de

 

// Tagesaktuell ausgefülltes Kontaktformular wird am Veranstaltungstag ausgedruckt benötigt
Kontaktformular Corona (542 KB)