Seiteninhalt

Berufspraktikum / Anerkennungsjahr

Das Anerkennungsjahr, auch Berufspraktikum genannt, schließt sich an die schulische Ausbildung zur Erzieherin/ zum Erzieher an. Voraussetzung für das Absolvieren des Anerkennungsjahres ist das erfolgreiche Bestehen der gestellten Prüfungen der Fachschulen/Fachakademien. Das Anerkennungsjahr schließt deine Ausbildung mit einem Praxisjahr in einer sozialpädagogischen Einrichtung ab, und du erlangst dadurch den Abschluss „staatlich anerkannter Erzieher“ oder „staatlich anerkannter Sozialarbeiter“. Mit diesem Abschluss kannst du anschließend als Fachkraft in Kindergärten, Krippen oder anderen Jugendeinrichtungen arbeiten.