Seiteninhalt

„Mobil bleiben mit Bus und Bahn“ - Kostenloses Mobilitätstraining für Seniorinnen und Senioren am 12. September

Unter dem Motto „Mobil bleiben mit Bus und Bahn“ bietet der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN)
in Kooperation mit der Palatina Bus GmbH und der Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße ein
kostenloses Mobilitätstraining für Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Einschränkungen an.

Auch Menschen, die auf eine Gehhilfe oder einen Rollstuhl angewiesen sind, sind beim Mobilitätstraining
herzlich willkommen.
In kleiner Runde lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wo sie Auskünfte zu Fahrplänen und
Fahrkarten im Verkehrsverbund Rhein-Neckar erhalten und werden befähigt, selbst Fahrten zu planen.

Anschließend steht ein Sicherheitstraining auf dem Programm. Es beinhaltet praktische Übungen: sicher
an der Haltestelle zu warten, einzusteigen, sich im Bus zu bewegen, sicher zu sitzen und zu stehen sowie
auszusteigen und die Straße zu überqueren.

Zum Abschluss der Veranstaltung lädt die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße zu Kaffee und Kuchen ein.

Das nächste Mobilitätstraining findet statt:

am 12. September 2019
von 13:00 – 17:00 Uhr
im Fachbereich 4 Familie, Jugend und Soziales in der Konrad-Adenauer-Straße 43, Raum 304.

Anmeldungen werden bis spätestens 06. September 2019 erbeten:

• Tel: 06321 855 401
• E-Mail: Anika.Jeffries@neustadt.eu

[Text]
Autor/in: Pressestelle